18. Altes Handwerk Tirol

12.09.2015 - 13.09.2015

„Altes Handwerk Tirol“ in der Seefelder Fußgängerzone

Bereits zum 18. Mal organisiert die Seefelder Kaufmannschaft die Veranstaltung „Altes Handwerk Tirol“, welche jedes Jahr am 2. September-Wochenende stattfindet. Seit Bestehen lautet das A & O: Authentizität & Originalität. In Seefeld treffen sich Handwerker, die alte Handwerkstraditionen aufrecht erhalten und begeistern die Besucher, die hautnah den „alten Meistern ihres Könnens“ bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. In der gesamten Fußgängerzone werden heuer über 1500 Frauen und Männer (Handwerker, Musikanten, Chöre, Trachtenvereine, Traktorfahrer u.v.m.) dieses einmalige Fest gestalten und ihr handwerkliches Können in alter Tradition an über 100 Ständen - und über die Freiflächen verteilt - zeigen. Sie kommen aus Nord-, Süd- und Osttirol sowie aus Salzburg, Kärnten, Vorarlberg und Bayern.

10 kleinere Tiroler Musikgruppen untermalen das Fest mit echter Volksmusik.

 

Seltene Berufsgruppen, wie z.B. Geigenbauer, Nagelschmiede, Wagner, Säckler, Federkielsticker und die Südtiroler Schlernzäuner aus Kastelruth zeigen ihre Handarbeit.


Historische Traktorenparade am Samstag und Trachtenumzug am Sonntag mit über 700 Teilnehmern aus Nord- und Südtirol, begleitet von 3 Tiroler Musikkapellen.

Sonderausstellung Zum Thema „Alles zur Tracht“ (an beiden Tagen) im Kapitelsaal.