Inhalte Teilen

Anreise

Bei uns am Hochplateau finden Sie eine Region vor, die zentral liegt, verkehrstechnisch optimal angebunden ist und trotzdem eine unberührte Naturlandschaft im Herzen der Alpen erleben lässt, fernab jeglicher Hektik.


Per Bahn … Seefeld als höchste ICE-Station Europas!
Ab München und Innsbruck gibt es gute Bahnverbindungen nach Seefeld. Ab München nutzt man die besonders rasche ICE-Verbindung mit Stopp in Seefeld.


Per Flugzeug … hoch über den Wolken ins „Land im Gebirge“
Der Flughafen Innsbruck liegt nur 20 km/ca. 25 Min. Fahrzeit von der Olympiaregion Seefeld entfernt. Auch die internationalen Flughäfen München - 138 km/ca. 1,5 Stunden, Salzburg - 200 km/ca. 2 Stunden, Zürich-Klothen - 300 km/ca. 3 Stunden oder Bozen - 149 km/ca. 1,5 Stunden liegen auf
kurzem Wege und bilden weitere Anreisealternativen.

 

Mit dem Auto … individuell und flexibel
Aus allen 4 Himmelsrichtungen gibt es ausgezeichnete Verbindungen 
in die Region. Von Osten und Westen kommen Sie über die A12 Inntalautobahn und benötigen ab den Ausfahrten Zirl oder Telfs nur ca. 12 km in die Olympiaregion Seefeld. Aus Süden führt die Brennerautobahn auf die A12 und ab München über Garmisch gelangen Sie in rund 1,5 Stunden nach Mittenwald und passieren dort die ehemalige Grenze, bis Sie Scharnitz erreichen. Routenplaner: www.map24.de