Geschichte

1930

1. Torlauf um den „Goldenen Ring“

1933

FIS 50 km Langlauf - erstmals Austragungsort
FIS Veranstaltungen im Rahmen der FIS Spiele Innsbruck

1936

1. Torlauf um die „Seefelder Silberkugel“
später „Seefelder Skiländertreffen“ - bis 1957 ausgetragen

1936

FIS Weltmeisterschaft in Innsbruck
Slalom und Spezialsprunglauf fand in Seefeld statt

1941

1. Abfahrtslauf vom Härmelekopf
jährlich bis 1952 durchgeführt
(auch während des Krieges)

1941

1. Tiroler Meisterschaften in Seefeld

1947

Tiroler Alpine Meisterschaft in Seefeld

1961,1976, 1992

Tiroler Nordische Skimeisterschaften und Tiroler Jugendskimeisterschaften

1963

Austragungsort der vorolympischen Nordischen Disziplinen sowie der Biathlon Weltmeisterschaft

1964, 1976

Olympische Winterspiele
Nordische Disziplinen und Spezialsprunglauf

1983, 1988, 1996

Weltcup der Nordischen Kombination

1983, 1989, 1990

Europacup Sprunglauf

1985

Nordische Skiweltmeisterschaften

1988

Nordische Senioren Weltmeisterschaften

1988

Militär WM

1991

Österr. Meisterschaften der nordischen Kombinierer

1994

Alpencup Langlauf

1995

Continentalcup Langlauf

1996

FIS „Nordische Woche“ (Doppel Weltcup Langlauf, Weltcup Nordische Kombination, Europacup Sprunglauf)

1998, 2000, 2001, 2005

FIS Rennen Alpin (GS, SL)

1999

Weltcup Langlauf vor der WM in der Ramsau

2001, 2011, 2012

FIS Langlaufrennen

2003, 2004, 2005

Continental Cup Skispringen

2003, 2004, 2006, 2007

FIS Skispringen

Since 2004

FIS World Cup Nordic Combined

2005

Winter Universiade Innsbruck / Seefeld

Seit 2008

Alpencup Nordische Kombination & Skispringen

Seit 2011

FIS Langlaufrennen

2012

Youth Olympic Winter Games Innsbruck / Seefeld