Programm

Der Kombiniererweltcup in Seefeld gilt schon lange als eine Highlightveranstaltung im Weltcupzirkus der Nordischen. Um diesen Status noch zu stärken, wurde Seefeld von 17. bis 19. Jänner 2014 mit einer spannenden nordischen Premiere betraut. Beim Seefeld Nordic Combined Triple entscheiden drei Bewerbe an drei Tagen über den Gesamtsieger.

Was die „Tour de Ski“ für die Langläufer, oder die „Vier-Schanzen-Tournee“ für die Skispringer soll von 17. bis 19. Jänner unter dem Namen „Seefeld Nordic Combined Triple“ als sportliches Highlight bei den Nordischen Kombinierern installiert werden. Wenige Wochen vor Olympia entscheiden beim Seefeld Nordic Combined Triple drei Tage und drei Bewerbe über den Gesamtsieger, der sich neben Weltcuppunkten auch über ein zusätzliches Preisgeld freuen darf.

Die Spannung liegt im Ausschlussverfahren und den mitgenommenen Zeitvorsprüngen.  Während am Freitag noch alle gemeldeten Athleten den Wettkampfsprung auf der HS 109 und den anschließenden 5km Langlaufsprint in Angriff nehmen, bleiben am Samstag nur noch die 50 besten Athleten aus der ersten Entscheidung im Bewerb. Nach dem Wettkampfsprung und den anschließenden 10km in der Loipe wird das Feld ein weiteres Mal minimiert, denn für den alles entscheidenden Wettkampf am Sonntag sind nur noch die 30 stärksten Athleten zugelassen. Auch am Sonntag nehmen die Kombinierer ihren Vorsprung vom Vortag in den mit in den Bewerb und wieder werden fünf weitere Loipenkilometer draufgepackt. Jener Athlet, der am Finaltag die Ziellinie als Erstes überquert, darf sich als Premierensieger des Seefeld Nordic Combined Triple feiern lassen.

„Bevor im Juni 2014 über die Vergabe der Nordischen WM 2019 entschieden wird, können wir bei der Premiere des Seefeld Nordic Combined Triple noch einmal unsere Vorzüge als Austragungsstätte hervorheben. Seefeld steht für eine optimale Infrastruktur und perfekte Erreichbarkeit, wir sind ein Ort mit kurzen Distanzen und können unsere Sportstätten nachhaltig nutzen“, erklärt Bürgermeister Werner Frießer.

Das Team rund um den Weltcup in Seefeld ist begeistert, dass Seefeld für diese Mini-Tour ausgewählt wurde und freut sich auf die Herausforderung der drei besonderen Wettkampftage! 

 

Datum und Uhrzeit

Das Prgramm für den Seefeld Nordic Combined Triple im Rahmen des FIS Weltcups der Nordischen Kombination presented by Viessmann in Seefeld:

 

Donnerstag, 16. Jänner 2014:   10.00 – 12.00 Uhr        Offizielles Sprungtraining HS 109
                                                     12.30 Uhr               Prov. Wettkampfsprung HS 10
                                                     14.00 – 16.00 Uh    Offizielles LL-Training
                                                     19.00 Uhr               Weltcup Opening Abend
                                                                                  im Casino Seefeld

 

Freitag, 17. Jänner 2014:           11.45 Uhr                   Probedurchgang HS 109
                                                 13.00 Uhr                   1.Wettkampfsprung
                                                                                   Toni Seelos Schanze HS 109
                                                     15.30 Uhr                FIS Weltcup Ind. Gundersen
                                                                                   Langlauf 5 km 
                                                     
anschl.                    Siegerehrung in der Casino Arena

                                                     19:00 Uhr               "Seefeld 2019" Party im Dorfzentrum

                                                                                     von Seefeld

 

                                      

Samstag, 18. Jänner 2014:      12.30 Uhr                    Probedurchgang HS 109
                                               13.30 Uhr                   1 Wettkampfsprung
                                                                                 Toni Seelos Schanze HS 109
                                                                                 (Besten 50 von Freitag)
                                               15.15 Uhr                    FIS Weltcup Ind. Gundersen
                                                                                  Langlauf 10 km
                                               
anschl.                       Siegerehrung in der Casino Arena
                                               16.00 – 23.00 Uhr         Weltcupparty mit DJ Alex
                                                                                  im Zentrum von Seefeld
                                               20:00 Uhr                     Promi-Fun-Staffel

 

 

Sonntag, 19. Jänner 2014:     11.45 Uhr                   Probedurchgang HS 109
                                              12.30 Uhr                  Wettkampfsprünge
                                                                              
Toni Seelos Schanze HS 109 
                                                                               (Besten 30 von Samstag)
                                              15.45 Uhr                   FIS Weltcup Ind. Gundersen 
                                                                               Langlauf 15 km
                                                 
anschl.                   Siegerehrung in der Casino Arena

                                             18:00 Uhr                  "Sport am Sonntag" live von Seefeld