Inhalte Teilen

Autosport Club Seefeld

Am Anfang steht die Idee, den Motorsport verstärkt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken. Am 15. Juni 1968 rufen 11 Männer im Möserer „Habhof“ den Club, Autosport Seefeld, kurz ASS genannt, ins Leben. Die Gründungsväter des Clubs sind: Gerhard Wanner, Freerk Genelin, Helmut Isser, Wenedlin Tauber, die alle noch bis dato aktive Mitglieder des Clubs sind. Leider nicht mehr im Club vertreten sind die Gründer Rudolf Hueber sen. (gest. 2005), Hans Piegger (verunglückt 1968) sowie Herbert Schatz, Ing. Gerhard Schiffer, Herbert Gallop, Reiner Schneider und Siegfried Wackerle, die alle inzwischen aus dem ASS ausgetreten sind. Bereits im Gründungsjahr veranstaltet der Autosport Seefeld eine Clubmeisterschaft und einige Clubmitglieder nehmen erfolgreich an mehreren Rallyes teil. Bis zum Ende des Gründungsjahres zählt der ASS bereits 24 Mitglieder. Der Club nimmt die Fahrt auf, um den Motorsport zu stärken

Wetter

Sonnig

Heute - 05.12.2019 Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen. -9° / 8° C

zur Vorhersage

Olympiaregion Seefeld

Presse & Medien

Arbeiten & Leben

Zentral gelegen und der Natur am nächsten. Arbeiten am Hochplateau bietet eine unvergleichbare Lebensqualität – mit Berg- und Zukunftsaussichten.

Mehr erfahren

"Olympia"

Haben Sie schon gebucht? OLYMPIA, Ihre persönliche Reiseassistentin - begleitet Sie online und immer top aktuell durch Ihren Urlaub.

Mehr erfahren

Unser Newsletter

Jetzt registrieren