Biathlon ist eine kombinierte Ausdauer- und Präzisionssportart mit den Disziplinen Schießen und Skilanglauf. Die optimalen Bedingungen auf 1.200 Metern Seehöhe und eine der topmodernsten Biathlonanlagen Europas machen die Olympiaregion Seefeld zu einem sportlichen Mekka des Zweifach-Kampfs.

Die 2010 erbaute Biathlonanlage im Nordischen Zentrum Seefeld verfügt über 30 Kleinkaliber-Schießstände und wurde für die Olympischen Jugendwinterspiele 2012 eingesetzt. Zusätzlich werden 5 Schießstände für Luftdruckgewehre bereitgestellt. Von der Anlage führen über 245 Kilometer perfekt präparierte Loipen in allen Schwierigkeitsgraden durch die gesamte Region und bieten beste Trainingsbedingungen in einer atemberaubenden Naturlandschaft. Aufgrund des Projekts „Snowfarming“ können schon ab Anfang November Loipen präpariert und zur Verfügung gestellt werden. Die neue rund 3,6 Kilometer lange Rollerskistrecke (Außenschleife), welche in Länge und Höhenmetern beliebig erweiterbar ist, bietet ein sommerliches Training des Biathlonsports.

Die Anlage wird nicht nur von Profisportlern, sondern auch von Hobbysportlern und Gästen genutzt. In der Cross Country Academy von Martin Tauber gibt es die Möglichkeit, Kurse zu buchen und in die Welt des Biathlons reinzuschnuppern.

 

Wetter

Leicht bewölkt

Heute - 16.12.2019 Es wird zumindest zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken. -3° / 9° C

zur Vorhersage

Olympiaregion Seefeld

Presse & Medien

Arbeiten & Leben

Zentral gelegen und der Natur am nächsten. Arbeiten am Hochplateau bietet eine unvergleichbare Lebensqualität – mit Berg- und Zukunftsaussichten.

Mehr erfahren

"Olympia"

Haben Sie schon gebucht? OLYMPIA, Ihre persönliche Reiseassistentin - begleitet Sie online und immer top aktuell durch Ihren Urlaub.

Mehr erfahren

Unser Newsletter

Jetzt registrieren