Naturrodelbahn Reitherjoch Alm Seefeld/Reith

Die malerische Naturrodelbahn Reitherjoch Alm zählt zu den etwas herausfordernderen Abfahrten in der Olympiaregion Seefeld. Beim Aufstieg der 2,5 Kiometer langen Strecke überwindet man von der Talstation der Bergbahnen Rosshütte 290 gut beschilderte Höhenmeter.

Auf breit geräumten Winterwanderwegen geht es durch lichten Föhrenwald, bis man nach etwa einer Stunde Gehzeit die urige Reitherjoch Alm erreicht. Bergab geht es dann nach einer redlich verdienten Stärkung mit gut 18% Gefälle und zahlreichen Serpentinen – eine der steilsten Abfahrten in der gesamten Region!

Die Benützung erfolgt wie gewohnt auf eigene Gefahr, die Abfahrt ist in den Abendstunden nämlich nicht beleuchtet, auch Skifahrer können unterwegs die Strecke kreuzen. Als Anfänger und mit Kindern sucht man sich da vielleicht erstmal eine leichtere Alternative.

Die Reitherjoch Alm erreicht man für Rückfragen, Reservierungen und Rodelinfos unter +43 676 7770 501, via Mail unter reitherjochalm@aon.at oder im Web auf www.reitherjochalm.at.

Fakten zur Rodelbahn:

  • Länge: ca. 2,5 Kilometer
  • Aufstieg: 290 hm
  • Aufstiegshilfe: nein
  • Beleuchtung: nein  

Einkehrmöglichkeiten:


Wetter

Regen

Heute - 01.08.2021 Ein trüber und verregneter Tag, der Regen lässt nachmittags langsam nach. 8° / 13° C

zur Vorhersage

Onlineshop

Einfach und bequem online kaufen: Im Onlineshop der Olympiaregion Seefeld findet man für jeden Anlass das passende Geschenk.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Olympiaregion.

Mehr erfahren

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Olympiaregion Seefeld. Stories, Tipps für Ihren Urlaub uvm.

Jetzt registrieren