Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Inhalte Teilen

AGB & Teilnahmebedingungen

AGB

Ich nehme beim Skispringen im Rahmen des World Team Masters teil. Ich bin mir des Risikos bewusst, dass der Sprung von einer Schanze Gefahr mit sich bringt und gewähre, dass Unfall- und Verletzungsgefahr besteht. Die Teilnahme erfolgt ausschließlich auf meine eigene Gefahr und mein eigenes Risiko.

Ich erkläre hiermit, für Schäden welcher Art auch immer, insbesondere für jene an meiner Person, die eventuell durch meine Teilnahme entstehen, ausreichend versichert zu sein und halte die Neuper & Team GmbH in jedem Falle schad- und klaglos.

Ungeachtet dessen und darüber hinaus verzichte ich für mich und meine Rechtsnachfolger auf jegliche Inanspruchnahme und Haftung des Veranstalters, deren Gehilfen, Auftraggeber und Sponsoren aus allfälligen Sach- und Personenschäden.Ich halte ausdrücklich fest, dass dieser Verzicht auch den nicht erwarteten Fall des grob fahrlässigen Verhaltens abdeckt.

Für getragene und verloren gehende oder beschädigte Gegenstände des Teilnehmers wird keine Haftung übernommen.

Für die Dauer der Veranstaltung akzeptiere ich alle organisatorischen Maßnahmen und Sicherheitsmaßnahmen des Veranstalters und werde den Anweisungen des Personals Folge leisten.

Wir fertigen Video-, Ton- und Bildaufnahmen an. Diese werden zur Darstellung unserer Aktivitäten auf diversen Webseiten und auch in Social Media Kanälen sowie in Print und TV veröffentlicht. Die Bilder, die der Teilnehmer bei der Anmeldung zur Verfügung stellt, dürfen auf allen Social Media Kanälen der World Team Masters und der Olympiaregion Seefeld verbreitet werden. 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie uns diese zur Verfügung gestellt haben. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt nicht mehr verarbeitet werden. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an die Organisatoren. Wir speichern Ihre Daten entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, die allgemeine gesetzliche Aufbewahrungspflicht beträgt 7 Jahre. Sollte es sich um grundstücksbezogene Daten handeln werden diese 22 Jahre aufbewahrt. Wenn es zu keiner Geschäftsbeziehung gekommen ist, werden Ihre personenbezogenen Daten in einer angemessenen Frist gelöscht.

Ich bestätige mit meiner Unterschrift mein Alter von mind. 18 Jahren durch Vorlage eines Ausweises, spätestens bei der Startnummernausgabe.

Ich bin mit den allgemeinen Teilnahmebedingungen einverstanden und akzeptiere den Haftungsausschluss, sowie diesen vollständig und sorgfältig gelesen und inhaltlich voll und ganz verstanden zu haben.

Der Veranstalter ist Neuper & Team GmbH. Der Tourismusverband Seefeld distanziert sich von jeder Haftung.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können Sie nur mit einem Teampartner und wenn Sie beide mindestens 18 Jahre alt sind. Voraussetzung ist, dass Sie geübte Skifahrer sind und am 24. Februar 2019 und 25. Februar 2019 Zeit haben.

Eine Anmeldung ist bis zum 20. Januar 2019 möglich. Bis spätestens 23. Januar 2019 bekommen Sie per E-Mail eine Zusage. Absagen werden nicht erteilt.

Ausgewählt werden Sie durch den Veranstalter oder die Sportler oder Sponsoren. Entscheidend ist Ihre Kreativität am Foto. Ein Doppelzimmer von 24.-25. Februar 2019 wird vom Veranstalter gestellt.

Sollten Sie sich für das Team Schlierenzauer oder Team Volksbank angemeldet haben, müssen Sie auch bei der Qualifikation am 30. bzw. 31.Januar 2019 (abhängig vom Team) dabei sein, um sich für den Wettbewerb zu qualifizieren.

Weitere Teams werden von Promis aus der Sport & Lifestyle Szene gebildet. Auf unseren Social Media Kanälen halten wir Sie auf dem Laufenden wer das sein wird.

Gesprungen wird auf einer Schneeschanze mit Alpin Ski, die Sprungweiten bis zu 20 Metern zulässt. Der Wettbewerb wird in zwei Durchgängen ausgetragen. Die Weiten der einzelnen Teams werden zusammengezählt und die Sprünge mit Haltungsnoten bewertet.  Sieger ist das Team, das in beiden Durchgängen gesamt die höchste Weite und Haltungsnote erreicht.  Nach dem Wettbewerb gibt es eine feierliche Siegerehrung im Auslauf der Schanze.