Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Inhalte Teilen

Arbeiten & Leben

Arbeiten und Leben in der Olympiaregion Seefeld

Wer in der Olympiaregion Seefeld lebt und arbeitet, genießt beste Lebensqualität, gute Erreichbarkeit, eine hervorragende Infrastruktur und unberührte Natur. Das höchstgelegene Hochplateau der Alpen auf 1.200 Metern bietet viel Sonne, traumhaftes Panorama und aussichtsreiche Jobs. Wer sich in einem der fünf Orte der Region, die in die beeindruckende Naturkulisse des Wettersteingebirges und des Karwendels eingebettet sind, niederlässt, wird sich schnell wohlfühlen. Die Olympiaregion Seefeld steht für ankommen, heimkommen und sich zuhause fühlen.

Die Vorteile der Region als Arbeitsplatz im Überblick:

 

Kurze Wege und beste Erreichbarkeit: Das Plateau ist nicht nur von allen Himmelsrichtungen mit allen Verkehrsmitteln bestens erreichbar, auch innerhalb der Orte ist man mobil. Die Wege sind kurz: in nur 25 Minuten gelangt man zu Fuß von einem Ortsende bis zum anderen. Für entfernte Ziele gibt es das gut ausgebaute Regionsnetz, das Einheimische und Gäste in wenigen Minuten von A nach B bringt. Ein weiterer Pluspunkt ist die ausgezeichnete Zuganbindung: Halbstündlich halten Züge von Innsbruck und Mittenwald kommend in der Region. Innsbruck liegt nur 30 Minuten entfernt und ist mit Zug und Auto schnell erreichbar.

 

Atemberaubende Landschaft und Natursportplatz: In der Olympiaregion leben und arbeitet bedeutet echte, unberührte Natur genießen. Und das direkt von der Haus- und Arbeitstüre aus und an 365 Tagen im Jahr. Ob Gipfel, Seen und Wasserplätze, Spazierwege, E-Bike-Touren, bestens präparierte Loipen oder aussichtsreiche Skigebiete: hier kommen Naturliebhaber, Sportler und Familien voll auf ihre Kosten. Unterhaltsame und spannende Sport- und Kulturevents das ganze Jahr über sorgen dafür, dass immer etwas los ist.

 

Perfekt ausgebaute Infrastruktur: Das A & O einer Region als Wohn- und Arbeitsplatz ist eine bestens ausgebaute Infrastruktur. Das gilt nicht nur für Gäste, sondern auch für Einheimische. Ein großes und kontinuierlich verbessertes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln, Bildungseinrichtungen,  Einkaufsmöglichkeiten, Kursen, Ärzten, eine Vielfalt an Cafés und Restaurants und verschiedene Freizeiteinrichtungen machen die Region lebenswert. Die Infrastruktur ist sprichwörtlich weltmeisterlich und davon profitieren Einheimische wie Gäste.

 

Optimale Höhenlage: Sportler wissen den positiven Effekt der optimalen Höhenlage auf 1.200 Metern der Olympiaregion zu schätzen und auch „Normalverbraucher“ profitieren davon. Die Höhe hat einen regelrechten „Dopingeffekt“ auf die Gesundheit durch vermehrte Produktion roter Blutkörperchen und deren positive Auswirkung auf Atmung und Kreislauf. Die Lage bietet auch große Vorteile für Allergiker, da ein Großteil der Allergie auslösenden Pflanzen in dieser Höhenlage nicht oder nicht in größerem Ausmaß gedeihen