Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Pfeishütte Nr. 579 + 581

Pfeishütte Nr. 579 + 581

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Auf einen Blick

Startpunkt: Scharnitz Parkplatz Länd
Endpunkt: Pfeishütte
Aufstieg 1.087 m
Höchster Punkt 1.924 m
Streckenlänge 20,0 km
Schwierigkeit schwierig
Fahrzeit 02:30 hh:mm

Höhenprofil

 

Strecke Nr. 579 + 581: Scharnitz – Möslalm – Pfeishütte

Vom Parkplatz Länd P2 in Richtung Hinterautal fahren. Vorbei am Gasthof Wiesenhof bis zur Gleirschhöhe. Danach Abzweigung nach rechts in Richtung Gleirschtal. Nach einer Abfahrt Überqueren der Isarbrücke, es folgt die Steigung - der sogenannte „Krapfen“ von der Isar hinauf ins Gleirschtal. Nach Erreichen der Gleirschtalanhöhe an herrlichen Almweiden vorbei Richtung Möslalm. Ab der Möslalm beginnt eine schwierige Auffahrt, auf teilweise grobem Schotter durch eine wildromantische Landschaft des hochalpinen Samertales. Die letzte Steigung vor der Pfeishütte werden - wegen des grob schottrigen Untergrundes - nur die allerbesten Biker fahren können, für den Rest ist dies eine Schiebestrecke, aber es lohnt sich! Sehr schöne Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit auf der urigen Pfeishütte des Alpenvereins. Die Hütte ist Ausgangspunkt für viele schöne Bergtouren, z.B. über die Nordkette nach Innsbruck. 2,5 Stunden für den Hinweg, Rückweg ca. 1,5-2 Stunden.

Siehe auch Route 581 vom Land Tirol.

Wetter

Leicht bewölkt

Heute - 19.09.2018 In der ersten Tageshälfte zeitweise bewölkt, dann aber wird es immer sonniger. 8° / 20° C

zur Vorhersage