Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Inhalte Teilen

ASTORIA RESORT: Elisabeth Gürtler

Leben in der Olympiaregion Seefeld: Wie lange leben Sie schon hier bzw. was hat Sie hierhergeführt? Was macht die Olympiaregion so besonders für Sie / Ihre Familie?

Meine Familie ist seit den 50er Jahren in Seefeld. Die Liebe zum Hochplateau – aber auch zu den wundervollen Sportarten, die man hier machen kann, wie Langlaufen oder Wandern und Skifahren, hat meine Eltern damals dazu bewogen, in Seefeld zu bleiben. Zudem sagt man, dass es nirgends so viele Sonnenstunden gibt in Tirol wie in Seefeld! Ich persönlich bin wöchentlich in Seefeld und genieße meinen Aufenthalt jedes Mal sehr! Seefeld und das Astoria Resort sind meine zweite Heimat geworden!

Jeder unserer Partnerbetriebe in der Region ist einzigartig: Wie würden Sie Ihre Philosophie beschreiben, die Sie an den Punkt gebracht hat, wo Sie heute stehen und was Sie auszeichnet?

Die fortschreitende Digitalisierung bringt uns wohl nicht nur Vorteile: Stress und Hektik begleiten unseren Alltag und es wird immer wichtiger im Urlaub herunterzukommen und seine Energien wieder aufzuladen. Das langjährige Astoria Team kümmert sich mehr als herzlich um die internationalen Gäste des Resorts: die individuelle Betreuung unser Gäste ist für uns keine Floskel, wir leben diese! Zusammen mit einem großzügigen und in allen Bereich perfekt ausgestatteten Haus und einem einzigartigen Spa Bereich erleichtert es vielen Urlaubern, den Alltag hinter sich zu lassen.

Was für persönliche Erinnerungen haben Sie / Ihre Familie an die Nordischen Skiweltmeisterschaften 1985? Haben sich Ihre Ambitionen zum nordischen Ski Sport dadurch verändert?

Schon seit den Olympischen Winterspielen im Jahr 1964 zeigt sich die Region Seefeld als perfekter Gastgeber für Athleten – aber auch Zuschauer – aus aller Welt! Die nordischen Sportarten haben wohl – wie ich – auch in Seefeld eine zweite Heimat gefunden. Ich denke, dass solch Großveranstaltungen auf jeden Fall dazu beitragen können, dass sich Amateure in diesem Sport versuchen und dabei dann auch gleichzeitig etwas für ihre Gesundheit tun! Die Vorfreude bei uns im Astoria Resort auf die WM 2019 ist sehr groß!

Worauf freuen Sie sich besonders bei den Spitzen Athleten, die 2019 während der WM in Ihrem Haus zu Gast sind?

Die Spitzenathleten leisten in dieser Sportart immens viel und sind zudem auch noch Werbeträger der Veranstaltung. Es ist uns eine große Freude diese, aber auch unsere Freunde des Resorts sowie unsere Stammgäste persönlich begrüßen zu dürfen! Wenn es uns dann auch noch gelingt, persönliche und inspirierende Begegnungen zu schaffen, dann haben wir es doch wirklich geschafft eine besondere Atmosphäre zu kreieren!

Gibt es eine Vision, einen persönlichen Wunsch für 2019?

Das Motto des Hauses „ A STORIA A – a story a legend“ soll auch 2019 durch viele weitere legendäre Gäste und legendäre Mitarbeiter fortgeschrieben werden. Ein weiteres Kapitel in der langjährigen Tradition des Hauses.