Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Inhalte Teilen

GASTHOF HIRSCHEN: Martina & Peter Scholl

Leben in der Olympiaregion Seefeld: Wie lange leben Sie schon hier bzw. was hat Sie hierhergeführt? Was macht die Olympiaregion so besonders für Sie / Ihre Familie?

Die Generation wächst! Wir alle sind in der Olympiaregion Seefeld aufgewachsen und somit wurde uns die Nähe zum Gast quasi in die Wiege gelegt.

In mitten der Tiroler Bergwelt war und ist die Olympiaregion schon immer ein Kulinarisches wie auch ein Landschaftliches Highlight. Durch die breiten Facetten der Region finden Jung und Alt alles was sie brauchen.

Jeder unserer Partnerbetriebe in der Region ist einzigartig: Wie würden Sie Ihre Philosophie beschreiben, die Sie an den Punkt gebracht hat, wo Sie heute stehen und was Sie auszeichnet?

Wir sind ein traditionelles und familiäres Tiroler Wirtshaus mit eigener angeschlossener Landwirtschaft, aus der wir Großteils Produkte für unser Restaurant beziehen. Miteinander ist das A und O in unserem Haus.

Durch das gemütliche Betriebsklima wird bei uns jeder Gast mit offenen Armen sowie einem stets freundlichen Lächeln empfangen. Einem entspannten Aufenthalt, in frisch renovierten Zimmern abgerundet mit den kulinarischen Highlights, die zum Verwöhnen einladen, steht nichts mehr im Wege.

Was für persönliche Erinnerungen haben Sie / Ihre Familie an die Nordischen Skiweltmeisterschaften 1985? Haben sich Ihre Ambitionen zum nordischen Ski Sport dadurch verändert?

An die Weltmeisterschaft 1985 haben wir gute Erinnerungen und enge Freundschaften geknüpft. Damals hatten wir zwar keine Athleten beherbergt, jedoch die Sicherheitskräfte der nordischen Skiweltmeisterschaften 1985 zu Gast. Deshalb freut es uns nun umso mehr, dass wir für die WM 2019 Athleten in unserem Haus willkommen heißen dürfen. 

Worauf freuen Sie sich besonders bei den Spitzen Athleten, die 2019 während der WM in Ihrem Haus zu Gast sind?

Wir freuen uns besonders darauf, einen Einblick in die Welt eines Teams und den einzelnen Athleten zu bekommen. Weiters freuen wir uns darauf, neue Bekanntschaften zu machen. Wir wollen versuchen, den Sportlern eine unvergessliche Zeit in der Olympiaregion Seefeld beziehungsweise in unserem Haus zu verschaffen, um ideal vorbereitet in die Wettkämpfe zu starten. 

Gibt es eine Vision, einen persönlichen Wunsch für 2019?

„Hand in Hand“ wollen wir die aufregende Zeit, die uns bevorsteht, gemeinsam als Familie erleben. Ebenso hoffen wir auf faire Bewerbe, viel Schnee, Sonnenschein, viele motivierte Sportler und Besucher sowie eine grandiose Veranstaltung.

Es sollte für immer in Erinnerung bleiben und in die Plateau-Geschichte eingehen.