Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Inhalte Teilen

"Tunnelblick"

„Glück auf“ hieß es am 12. August 2016 beim Auftakt für den Bau des Herzstückes – den 959 m langen „Anneliese-Tunnel - in Scharnitz. Eine Glanzleistung auf jeder Linie, die drei Viertel des aktuellen Verkehrs nach Fertigstellung dieser Umfahrung nicht mehr durch das Ortszentrum, sondern durch den Berg rollen lässt.

Frau Bürgermeisterin Isabella Blaha, diverse Gemeinderäte von Scharnitz sowie MitarbeiterInnen vom Tourismusverband Seefeld machten sich persönlich ein Bild des Bauverlaufes vor Ort. Unter der fachkundigen Führung von der Bauleitung, Herrn Otto Wimoser wurde den Teilnehmern das gesamte Tunnelareal gezeigt: Start war im Süden – ehemaliger Sportplatz – wo ein 236 Meter langer Abschnitt in offener Bauweise entsteht. Weiter verläuft der Bergmännische Tunnel mit einer Gesamtlänge von 672 Metern und endet im Norden mit einem 51 Meter langen offenen Abschnitt kurz vor dem Isarufer im Nahbereich der Festung Porta Claudia.

Die Verkehrsfreigabe der neuen Umfahrung findet noch vor der FIS Nordischen Ski-WM in Seefeld 2019 gegen Ende 2018 statt.

Umfahrung Scharnitz in Tirol

Umfahrung Scharnitz in Tirol

Umfahrung Scharnitz Bau

Umfahrung Scharnitz Bau

Umfahrung Scharnitz Tunnelbau

Umfahrung Scharnitz Tunnelbau

Umfahrung Scharnitz Tunnelbau mit Gerüst

Umfahrung Scharnitz Tunnelbau mit Gerüst

Umfahrung Scharnitz Tunnelbau - Lüftung

Umfahrung Scharnitz Tunnelbau - Lüftung

Umfahrung Tunnelbau Besichtigung

Umfahrung Tunnelbau Besichtigung

Umfahrung Scharnitz - Tunnel

Umfahrung Scharnitz - Tunnel

Umfahrung Scharnitz - Tunnel

Umfahrung Scharnitz - Tunnel

Wetter

Leicht bewölkt

Heute - 21.08.2017 Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, die Schauerneigung ist bis zum Abend gering. 7° / 16° C

zur Vorhersage