Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Inhalte Teilen

Karwendel Höhenweg

Karwendel Höhenweg

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Auf einen Blick

Startpunkt: Bahnhof Reith
Endpunkt: Bahnhof Scharnitz
Aufstieg 3.400 m
Höchster Punkt 2.239 m
Streckenlänge 63,0 km
Gehzeit / Gesamt 0:0 hh:mm
Gehzeit / Aufstieg 27:30 hh:mm
Schwierigkeit schwierig

Höhenprofil

 

Der neue Karwendel Höhenweg führt durch den südlichen Teil des Karwendelgebirges in Tirol. Einzigartig ist dabei der mehrfache Blickwechsel zwischen der Einsamkeit der Karwendel-Wildnis und dem geschäftigen Treiben im Inntal. Start des Weitwanderweges ist am Seefelder Plateau durch Wald und Almflächen in das Hochgebirge, wo die Gamsbeobachtung beinahe garantiert werden kann. Wer aufmerksam unterwegs ist, wird aber noch zahlreiche andere Bewohner des Hochgebirges entdecken. Übernachtet wird in handverlesenen Schutzhütten des Alpenvereins, die Besonderes zu bieten haben und durchaus auch zu einer längeren Pause einladen. Der Karwendel Höhenweg ist nichts für alpine Anfänger oder Kinder, sondern richtet sich an erfahrene Bergsteiger, die sich neben Trittsicherheit und Schwindelfreiheit auch konditionell für diese Touren gewappnet fühlen.

Der Karwendel Höhenweg ist in 6 Etappen unterteilt, auf denen insgesamt ca. 7.000 Höhenmeter, davon 3.400 im Aufstieg, bewältigt werden. Wir empfehlen den Weg in West-Ost-Richtung zu begehen. Besonders ambitionierte Weitwanderer können einige lohnenswerte Gipfel wie beispielsweise die Stempeljochspitze „mitnehmen“. Zu- und Abstiege sind von allen Hütten möglich und die beiden angrenzenden Bergbahnen können die erste bzw. dritte Etappe deutlich verkürzen. Die öffentliche Anreise zum Ausgangspunkt ist ohne Schwierigkeiten sehr gut möglich und wird von uns deshalb auch empfohlen.

Detaillierte Infos zu den einzelnen Etappen finden Sie unter www.karwendel-hoehenweg.at.

Wetter

Leicht bewölkt

Heute - 18.11.2017 Die Sonne kommt zumindest zeitweise zum Vorschein und es bleibt meist trocken. -2° / 4° C

zur Vorhersage