Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Inhalte Teilen

Schlossbachklamm

Schlossbachklamm

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Auf einen Blick

Startpunkt: Bahnhof Leithen
Endpunkt:
Aufstieg 184 m
Höchster Punkt 1.095 m
Streckenlänge 3,2 km
Gehzeit / Gesamt 01:30 hh:mm
Gehzeit / Aufstieg 0:0 hh:mm
Schwierigkeit mittel

Höhenprofil

Schlossbachklamm
Eine Wanderung durch eine Klamm ist immer ein schönes Erlebnis. Tiefe Schluchten, Holzbrücken
und Steige am Wasser entlang sind aufmerksam erregende Wegbegleiter. Den Weg zur Schlossbachklamm
kann man je nach Zeitaufwand in Seefeld, Reith oder Leithen beginnen. Der Weg
Seefeld-Reith-Leithen ist bereits beschrieben und dauert ca. 1 Stunde. Beim Bahnhof Leithen,
oberhalb vom Gasthof Hirschen führt ein angenehmer Waldweg (Nr. 14) in die Schlossbachklamm.
Auf halber Strecke bergab kann man bereits die Schlossbach-Eisenbahnbrücke entdecken. Die
Eisenbahnstrecke der Karwendelbahn wurde 1913 nach 3 jähriger Bauzeit eröffnet und gilt heute
noch als eine der kühnsten Strecken der Alpen. Sie unterlag zur Zeit des 2. Weltkrieges enormen
Bombardierungen. Heute stellt Sie ein wichtiges Bindeglied zwischen der Olympiaregion Seefeld
und der Landeshauptstadt Innsbruck dar. Am Schlossbach angekommen, führt eine Holzbrücke
über den Bach und weiter über einen schönen Steg bergauf nach Hochzirl. Schließlich erreicht
man eine Asphaltstraße, die vorbei am Krankenhaus Hochzirl und weiter zum Bahnhof führt. Circa
jede Stunde fährt ein Zug zurück nach Leithen, Reith, Seefeld oder Scharnitz!

Wetter

Regenschauer

Heute - 16.08.2017 Es wird sehr wechselhaft, über den Tag verteilt regnet es immer wieder. 13° / 20° C

zur Vorhersage