Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Inhalte Teilen

Wanderweg durch das Leutaschtal nach Burggraben

Wanderweg durch das Leutaschtal nach Burggraben

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Auf einen Blick

Startpunkt: Informationsbüro Leutasch / Weidach
Endpunkt: Leutasch Burggraben
Aufstieg 12 m
Höchster Punkt 1.109 m
Streckenlänge 8,8 km
Gehzeit / Gesamt 02:00 hh:mm
Gehzeit / Aufstieg 02:00 hh:mm
Schwierigkeit leicht

Höhenprofil

 

Durch das Leutaschtal, entlang der Leutascher Ache bis nach Burggraben an der Grenze nach Bayern (Mittenwald)

Strecke: Informationsbüro Leutasch (Hsnr. 320) - Ahrn - Puitbach - Reindlau - Lochlehen - Burggraben

Das Informationsbüro befindet sich im Ortszentrum von Leutasch/Weidach und bereits nach 100 m kommt man rechts auf den Achweg und nimmt die Abzweigung Richtung Unterleutasch. Fortan der Beschilderung Burggraben folgend, verläuft der idyllische Weg zumeist im Nahbereich der glasklaren Leutascher Ache und am Waldesrand mit seiner vielfältigen Fauna und Flora. Für den Rückweg nimmt man den Bus oder geht im Burggraben angekommen die Dorfstaße Richtung Weidach folgend vorbei an alten schön bemalten Gehöften zur sehenswerten Unterleutascher Kirche, in welcher es unter anderem eine seltene Statue des "Gegeiselten" zu bewundern gibt. Kurz nach der Kirche biegt man auf den linksseitigen Feldweg und auf diesem wieder zurück zum Achweg/Leutaschtal.

Wetter

Leicht bewölkt

Heute - 13.11.2018 Ein Wechselspiel aus Sonne und Wolken, im Tagesverlauf wird es schaueranfällig. 5° / 13° C

zur Vorhersage