Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Inhalte Teilen

Weitwandern im Schnee Etappe 2

Weitwandern im Schnee Etappe 2

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Auf einen Blick

Startpunkt: Leutasch Kreith
Endpunkt: Mösern Friedensglocke
Aufstieg 600 m
Höchster Punkt 1.490 m
Streckenlänge 11,0 km
Gehzeit / Gesamt 05:30 hh:mm
Gehzeit / Aufstieg 0:0 hh:mm
Schwierigkeit mittel

Hütten & Almen

Wildmoosalm geöffnet

Merkmale

Winterwandern

Höhenprofil

 

2. Tagesetappe: Von Leutasch zur Wildmoosalm auf den Brunschkopf und weiter nach Mösern
Tag zwei beginnt ebenso idyllisch wie die erste Tagesetappe – von Leutasch führt der Schneewanderweg durch das ruhige, tief verschneite Fludertal hinauf zum Landschaftsschutzgebiet Wildmoos, wo die Einkehr auf der Wildmoosalm anschließt. Nach einer erholsamen, genussvollen Pause in der urigen Hütte, führt ein Anstieg durch die Wälder zur wunderschönen Aussichts- und Panoramaplattform Brunschkopf. Ein eindrucksvoller Weitblick auf die umliegende Bergwelt macht diesen Punkt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Entlang des Eiszeit-Trails führt die Route weiter zum Möserer See, der nicht nur im Sommer vor Schönheit strahlt. Zu guter Letzt wird die Ortschaft Mösern erwandert, wo den Klängen der Friedensglocke gelauscht wird. Die zweite Tagesetappe schließt nach insgesamt ca. 5,5 Stunden Gehzeit und 600 Höhenmetern ab.

Detail Beschreibung: Etappe 2

 

Wetter

Sonnig

Heute - 21.09.2018 Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken. 9° / 22° C

zur Vorhersage