Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Inhalte Teilen

Steffi Römke

Für Steffi Römke ist Yoga eine Chance, immer wieder aus dem Alltag aus- und in sich selbst einzuloggen. „Wir sind es gewohnt, all die Devices um uns herum ganz selbstverständlich zu nutzen, aber wie wir unsere Gedanken zur Ruhe bringen oder wie wir uns entspannen können, wissen wir oft nicht. Yoga ist dafür ein wunderbarer Weg. Ein Weg nach innen, zu uns selbst“.

Ganz wichtig: Es geht dabei nicht darum, immer der oder die Beste sein zu wollen oder um höher, schneller, weiter – all das, was uns nach außen treibt, sondern darum, in uns hinein zu horchen und uns selbst besser kennen zu lernen. Wir wollen nicht mit Gewalt irgendwelche im Kopf aufgestellten Ziele erreichen, sondern behutsam durch regelmäßiges Üben wachsen. Entspannung statt Verspannung! Ein inneres Lächeln ist da immer ein guter Indikator.

Wenn dieses Lächeln nicht mehr so recht will, wollen wir wahrscheinlich gerade zu viel. Und dieses Wollen erzeugt nur Stress und macht den Körper zu, anstatt ihn zu öffnen – von unserem Geist ganz zu schweigen. Eine regelmäßige Yoga Praxis macht unseren Körper geschmeidiger und kraftvoller, wir lernen, unseren Geist zu bändigen und werden ausgeglichener und fröhlicher.

Steffi Römke ist Yogalehrerin aus Hamburg. Sie unterrichtet ausrichtungsorientiertes Vinyasa Flow. Nach 14 Jahren eigener Yogapraxis hat sie 2013 ihre erste Ausbildung bei INSPYA Yoga, Lance Schuler gemacht und vor vier Jahren Innersmile Yoga (ISY) eröffnet. Seitdem begleiten regelmäßige Fortbildungen und Workshops ihren Weg.

https://www.innersmileyoga.de