Unterkünfte suchen
 
 

Einweihung der Kapelle im Jahr 1989
Die Kapelle wurde 1989 durch die Initiative des damaligen Musik-Obmanns Joseph Saurwein errichtet. An der Errichtung waren Mitglieder der Musikkapelle (z.B.: allen voran Saurwein Peppi, aber auch Armin Lechner, Griesser Markus, Norz Franz), sowie Reither Bürger und damalige HTL-Schüler (oder Berufsschüler, ich bin mir nicht mehr sicher) beteiligt. Die finanziellen Mittel wurden u.a. durch Spenden der Reither Bürger aufgebracht. Die Kapelle ist der Heiligen Cäcilia gewidmet - der Schutzpatronin der Musikkapellen. Dies erkennt man insbesondere an der goldenen Lyra an der Vorderseite die dafür extra von Nairz Alois geschmiedet wurde. Auffallend an der Kapelle ist auch das moderne, asymmetrische Dach.

Kontakt

Cäcilienkapelle
Gschwandtweg
Reith bei Seefeld

Wetter

Bewölkt

Heute - 24.10.2017 Nach leichtem Regen kommt die Sonne zeitweise zum Vorschein. 3° / 8° C

zur Vorhersage

Ihr MICE Partner

Die Non-Profit Congress- und Seminarabteilung der Olympiaregion Seefeld in Tirol unterstützt Sie mit fachlichem Know-how und Organisationsgeschick bei der individuellen Planung Ihrer Veranstaltung.

Klick hier

ORS Card

Die elektronische "Olympiaregion Seefeld Card" bietet Ihnen nach Vorweis eine Vielzahl an Ermäßigungen und Spezialangeboten!

Download
Unser Newsletter