Cäcilien Kapelle

Einweihung der Kapelle im Jahr 1989 Die Kapelle wurde 1989 durch die Initiative des damaligen Musik-Obmanns Joseph Saurwein errichtet. An der Errichtung waren Mitglieder der Musikkapelle (z.B.: allen voran Saurwein Peppi, aber auch Armin Lechner, Griesser Markus, Norz Franz), sowie Reither Bürger und damalige HTL-Schüler (oder Berufsschüler, ich bin mir nicht mehr sicher) beteiligt. Die finanziellen Mittel wurden u.a. durch Spenden der Reither Bürger aufgebracht. Die Kapelle ist der Heiligen Cäcilia gewidmet - der Schutzpatronin der Musikkapellen. Dies erkennt man insbesondere an der goldenen Lyra an der Vorderseite die dafür extra von Nairz Alois geschmiedet wurde. Auffallend an der Kapelle ist auch das moderne, asymmetrische Dach.

Kontakt

Cäcilienkapelle
Gschwandtweg
Reith bei Seefeld

Wetter

Bewölkt

Heute - 19.01.2021 Es wird zeitweise sonnig und es bleibt bis zum Abend weitgehend trocken. -12° / 2° C

zur Vorhersage

Arbeiten & Leben

Zentral gelegen und der Natur am nächsten. Arbeiten am Hochplateau bietet eine unvergleichbare Lebensqualität – mit Berg- und Zukunftsaussichten.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Olympiaregion.

Mehr erfahren

Unser Newsletter

Jetzt registrieren