Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)
telfs

Unterkunft suchen

18.05.24 - 25.05.24

Stille Schönheit mit malerischem Weitblick

Urlaub in Mösern

Auf sonnigen 1.245 Metern blickt im Westen der Region Seefeld – Tirols Hochplateau der kleine Weiler Mösern malerisch über das Inntal. Dieser gehört zur Marktgemeinde Telfs und man zählt ihn aufgrund seiner Lage auch zu Tirols Hochplateau. Es fahren regelmäßig Busse in alle Richtungen (inkludiert in der Gästekarte). Ein stiller wie eindrucksvoller Ort – mit der mächtigen Friedensglocke des Alpenraums, erlesenen kulinarischen Highlights, einem der schönsten Golfplätze im Alpenraum und einem der wärmsten Badeseen in Tirol. Mit seiner günstigen Hanglage genießt Mösern besonders viele Sonnenstunden – im Durchschnitt über 2.400 pro Jahr. Vom idyllischen Sonnenplatzl öffnet sich Richtung Seefeld und Wildmoos Tirols vielfältiges Hochplateau – wer hingegen lieber die Stille sucht, spaziert einfach bis zum Weiler Buchen.

Griaß di auf Tirols Hochplateau und herzlich willkommen in Mösern!

Kurz & Knapp

Kurz & Knapp

Wusstet ihr, dass …

  • … Mösern ein Weiler der Marktgemeinde Telfs ist?
  • … das kleine Mösern und der Weiler Buchen gerade mal 286 Einwohner zählen? (01.01.2022)
  • … Mösern auf 1.245 Metern Höhe über das Inntal blickt?
  • … der Ort aufgrund seiner besonderen Lage im Volksmund auch liebevoll „Tirols Schwalbennest“ genannt wird?
  • … man in Mösern zahlreiche historische Zaunformen bestaunen kann?
  • … sich sogar der berühmte Renaissance-Maler Albrecht Dürer in den Inntalblick von Mösern verliebte? Ein Selbstportrait des jungen Künstlers verewigte den eindrucksvollen „Dürer-Blick“ im Jahr 1498 für alle Zeiten.
  • … die mächtige Möserer Friedensglocke über 10 Tonnen wiegt?
  • … man von Mösern und Buchen die wahrscheinlich schönsten Sonnenuntergänge über dem Inntal genießen kann?
  • … die Marktgemeinde Telfs die einzige Tiroler Gemeinde ist, deren Gebiet sich über zwei Tourismusverbände erstreckt: Mösern und Buchen gehören zur Region Seefeld, Telfs zählt hingegen zum Verbandsgebiet Innsbruck und seine Feriendörfer
  • … man von Mösern an klaren Tagen sogar bis zum Arlberg blicken kann?
  • … die weltbesten Fußballteams (zB. DFB, ÖFB und RB Leipzig) für ihre Trainingslager in der Region Seefeld besonders gern in Mösern wohnen?
  • … am 12. Oktober 1972 auf Initiative des damaligen Tiroler Landeshauptmannes Eduard Wallnöfer in Mösern die ARGE ALP gegründet wurde?
sonnenuntergang-hinter-der-friedensglocke-querformat
Mit einem beeindruckenden Gewicht von ganzen 10.450 Kilogramm und einem Klöppel, der beachtliche 303 Kilogramm wiegt, wurde diese neugefertigte Glocke im Auftrag der Gemeinde Telfs und des Tourismusverbandes Region Seefeld gegossen. Sie ziert die Wappen aller Länder der ARGE ALP und trägt eine Inschrift, die an die Gründung der 'Arbeitsgemeinschaft der Alpenländer' im Jahr 1973 erinnert.

360° Tour durch die Region Seefeld

Webcams

Einfach ankommen

Anreise

Ganz bequem und unkompliziert mit dem Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmittel wie Bus oder Bahn in die Region Seefeld anreisen.

Gewünschtes Verkehrsmittel wählen

map-desktopmap content

Bahnroute