Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Anreise in die Olympiaregion Seefeld

Aus allen Himmelsrichtungen echt gut erreichbar

  • Seefeld verfügt über den höchstgelegensten ICE-Bahnhof, direkt neben der Fußgängerzone. In Scharnitz und Reith bei Seefeld liegt der Bahnhof zentral und ist gut erreichbar
  • Seefeld, Leutasch, Mösern, Reith und Scharnitz sind mit Regionalbussen miteinander verbunden
  • Wenige Kilometer entfernt liegt die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck und das bayrische Garmisch-Partenkirchen
  • Direkt an der Deutschen Grenze gelegen, "mautfrei" via Mittenwald-Scharnitz erreichbar
  • NEU! Die Olympiaregion Seefeld Card ist jetzt auch Ihr Busticket
  • Keine Fahrverbote auf der Fernpassstraße (B 179) und dem Zirlerberg (B 177) für PKWs
Zugfahrt, Seefeld Bahnhof, © Olympiaregion Seefeld, Stefan Wolf

Mobilität vor Ort

Wir bringen Sie innerhalb der Region zu ihrem gewünschten Standort, ihrem Ausgangsziel zum Wandern oder dem Nachbarort. Per Klick finden Sie die Fahrpläne, Infos zum Dorfbus und zum Regionsbusticket.

Weitere Infos
Railjet Sommer in Tirol, © Tirol Werbung, Regina Recht

Anreise per Bahn

Ob als Wanderer, Natur- oder Kulturliebhaber - mit der Bahn reisen Sie entspannt, günstig und sicher in den Urlaub.

Weitere Infos
Anreise mit dem Auto, Winter, © Tirol Werbung, Jarisch Manfred

Anreise per Auto

Bestens ausgebaute Straßennetze und die leichte Erreichbarkeit ermöglichen eine stressfreie Anreise mit dem Auto in die Olympiaregion Seefeld.

Weitere Infos
Anreise Flugzeug, © Olympiaregion Seefeld

Anreise per Flugzeug

Hier finden Sie die Pläne zu den Charter- und Linienflügen nach/ab Innsbruck, sowie weiterer Airports in der Umgebung.

Weitere Infos
Anreise Bus, © Olympiaregion Seefeld

Anreise per Bus

Reisen Sie gemütlich mit dem Bus und lassen Ihr Auto im Urlaub doch einfach zu Hause.

Weitere Infos

Anreise und Mobilität vor Ort

Schnell und gut erreichbar

Ob mit dem Zug, Auto, Flugzeug oder Bus, die Anreise ist schnell und entspannt. Und als wäre das nicht genug, profitiert die Region auch von einer guten Lage. Das 1.200 Meter hoch gelegene, sonnige Plateau ist einfach aus allen Himmelsrichtungen erreichbar und der Seefelder Bahnhof befindet sich direkt neben der Fußgängerzone welcher sich höchstgelegener ICE-Bahnhof der Welt nennen darf.

Vor Ort sind die Transportmöglichkeiten optimal. Die fünf Gemeinden Seefeld, Leutasch, Mösern, Reith und Scharnitz sind mit Regionalbussen miteinander verbunden. Mit der Mobilitäts-App finden Sie immer den besten Weg, um von A nach B zu kommen: Egal, ob mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto – Seefeld wegfinder findet immer die beste und schnellste Verbindung.

Nur wenige Kilometer entfernt liegt die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck und das bayrische Garmisch-Partenkirchen. Beides sind optimale Orte für einen „touristischen Seitensprung“.

Im Winter werden in Tirol einige Fahrverbote an den Wochenenden erlassen. Mehr News und Informationen dazu findet ihr hier. Aber Achtung: Unsere Region ist davon nicht betroffen! Auf der Fernpassstraße (B 179) und dem Zirlerberg (B 177) gelten die Fahrverbote für PKWs nicht.

Die Olympiaregion Seefeld erreichen Sie in rund zwanzig Minuten vom Flughafen Innsbruck, in ca. 90 Minuten mautfrei vom Flughafen München oder aus allen Himmelsrichtungen mit Ihrem Kraftfahrzeug. Romantiker reisen mit der Karwendelbahn auf einer der schönsten Bahnstrecken Europas.