Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Pressemeldung, Februar 2020

50. Euroloppet Ganghoferlauf & Mini-Ganghoferlauf

Auftakt eines eindrucksvollen Jubiläumslaufs

Heute Morgen war es endlich soweit und das lange Warten hatte ein Ende: Der Ganghoferlauf in Leutasch feierte sein 50. Jubiläum! Nach bereits 49 erfolgreichen Durchführungen war die Freude groß, als das runde Jubiläum endlich näher rückte. Die Veranstalter, der Tourismusverband Seefeld sowie der Skiclub Leutasch, sind stolz, dass die Region Seefeld mehr 500 Ganghoferlauf-AthletInnen und knapp 200 Nachwuchsläufer in das Leutaschtal locken konnte.

Dank der optimalen Lage des nach Westen hin geöffneten Leutaschtals konnten die Klassik-Bewerbe des legendären Ganghoferlaufs auf der Originalstrecke durchgeführt werden. Die Schneefälle in den letzten Tagen haben sich außerdem noch sehr positiv auf die Streckenvorbereitungen ausgewirkt. Seitens des Organisationskomitees war daher die Freude groß!

Und auch die TeilnehmerInnen – großteils aus Deutschland und Österreich – blickten einem erfolgreichen „Klassik-Tag“ entgegen. Um 09:00 Uhr starteten die TeilnehmerInnen der 25 und 50 km Distanz ins Rennen. Durch und durch spannend bahnten sich die TeilnehmerInnen ihren Weg durch die Leutasch entlang malerischer und zugleich anspruchsvoller Loipen.

Die Gewinner der Klassik-Bewerbe im Detail

25 KM Herren

  • 1. Moritz Waidelich, 1:11:30,2
  • 2. Benjamin Waidelich, 1:11.6,5
  • 3. Christian Völz, 1:1.38,9


25 KM Damen

  • 1. Katerina Razymova, 1:11.57,0
  • 2. Nea Katajala, 1:20.28,2
  • 3. Petra Tanner, 1:23.27,5


50 KM Herren

  • 1. Nils Weirich, 2:20.18,5
  • 2. Franz Albert Kuchler, 2:20.19,3
  • 3. Manuel Amhof, 2:20.24,3


50 KM Damen

  • 1. Franziska Müller, 2:33.54,4
  • 2. Jessica Dotzler, 2:33.54,5
  • 3. Renate Forster, 2:54.41,2

Die Ganghoferlauf-Gewinner von morgen

Seit Jahren zählt der Mini-Ganghoferlauf und Special-Ganghoferlauf zu den Highlights des internationalen Rennens. Daher steht ab 13:00 Uhr voll und ganz der Nachwuchs im Fokus! Lachende Gesichter, spannende Wettkämpfe und jubelnde Zuschauer – der Mini-Ganghoferlauf ist nicht nur für deren TeilnehmerInnen ein Highlight.

Das Programm am Sonntag

Ab 07:00Startnummernausgabe
09:3020 km Skating D/H
10:0042 km Skating D/H

Morgen werden neben Skating-Siegern auch die Europameister der European Ski Marathon Championships gekürt! Das Wertungsrennen der Europameisterschaft findet am Sonntag in der Skating-Distanz statt.

Weitere Informationen: www.ganghoferlauf.at

Tourismusverband Seefeld, Lisa Krenkel MA

Kirchplatzl 128a, 6105 Leutasch