Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 50880

TeamCard

Die Mitarbeiterkarte der Region Seefeld – Tirols Hochplateau

Raus aus der Arbeitskleidung und rein ins Naturerlebnis – genau das ist in einer Region, wo Lebens-, Wohlfühl- und Arbeitsraum verschmelzen, auf optimale Weise vereinbar. Die Möglichkeiten hierzu sind schier grenzenlos am beliebtesten Hochplateau Tirols. In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen gerne die neue TeamCard (Mitarbeiterkarte) der Region Seefeld – Tirols Hochplateau vorstellen.

Bestehend aus Freizeit-, Sport- und Bonusangeboten ist die TeamCard ein zusätzlicher Baustein für Ihr Employer Branding. Durch gebündelte Inklusiv-Leistungen bieten Sie damit Ihren Mitarbeiter:innen eine hervorragende Möglichkeit, die Vielfalt der Region sehr kostengünstig kennenzulernen. Alle Infos, Preise und Bestellmodalitäten rund um die TeamCard finden Sie auf dieser speziell gestalteten Info-Seite.

 

FAQ - Häufig gestellte Fragen


1.) Was ist die TeamCard?

Eine Mitarbeiterkarte mit gebündelten Inklusiv- und Bonusleistungen in der gesamten Region.
 

2.) Warum gibt es die TeamCard?

Wir wollen den Mitarbeitern aller Branchen die Möglichkeit bieten, das gesamte Freizeitangebot einfach und kostengünstig zugänglich zu machen.
 

3.) Gibt es mehrere Ausführungen der TeamCard?

Ja es gibt zwei Ausführungen.

  • Premium TeamCard
  • Basic TeamCard (Schnuppercard)
     

4.) Wer kann die TeamCard nutzen?

  • Die Karte ist für alle Mitarbeiter am Plateau gedacht, für die ihr Arbeitgeber Kommunalsteuer in einer Gemeinde der Region bezahlt, sprich für alle Mitarbeiter:innen, die in einem Beschäftigungsverhältnis sind, dessen Entgelt die Geringfügigkeitsgrenze übersteigt.

  • Unternehmer, die Tourismusabgabe in der Region zahlen
     

5.) Wie bekomme ich die TeamCard?

Die Teamcard, mit individuellem QR-Code ausgestattet, kann nur der jeweilige Arbeitgeber für seine Mitarbeiter oder der Unternehmer für sich erwerben. Bitte richten Sie Ihre Reservierung bis 15.10.2022 an raphael.chrysochoidis@seefeld.com. Vorerst reicht die gewünschte Anzahl, Details folgen in weiterer Folge.
 

6.) Wann wird die TeamCard aktiviert?

Noch erfolgreicher Reservierung und Zahlungseingang können die TeamCards ab 15.11.2022 in unseren Infobüros abgeholt werden. Enthalten ist hier ein individueller QR-Code, welchen man zur Aktivierung der TeamCard App benötigt & ein übersichtlich, als Geschenkverpackung aufbereiteter, Kreuzfolder.
 

7.) Ist die TeamCard eine analoge oder digitale Karte?

Die TeamCard läuft auf einer eigens programmierten App. Zur Aktivierung bekommt man einen individuellen und gedruckten QR-Code (siehe Punkt 6.).
 

8.) Wie oft kann man auf der Rosshütte / dem Gschwandtkopf Ski fahren?

Insgesamt steht pro Skigebiet ein Kontingent von 10 Stück (Winter + Sommer) zur Verfügung. Man bekommt somit pro Skigebiet 5x Tagesticket im Winter und 5x Tagesticket im Sommer. Pro Skigebiet kann man also bis zu 5 Mal im Gültigkeitszeitraum Ski fahren.
 

9.) Wie oft kann die 4h Schwimmbad inkl. Sauna Karte in Anspruch genommen werden?

Insgesamt kann man 10x 4h Schwimmbad inkl. Sauna in Anspruch nehmen. Die Nutzungen können individuell auf die ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch und das Olympiabad Seefeld aufgeteilt werden. Bsp. 1: Im Gültigkeitszeitraum geht man 3x in Seefeld und 7x in Leutasch schwimmen inkl. Sauna. Bsp. 2: Im Gültigkeitszeitraum geht man 5x in Seefeld und 5x in Leutasch schwimmen inkl. Sauna.
 

10.) Wie oft kann man golfen gehen?

Die TeamCard hat zwei verschiedene Golfangebote.

  • Golfclub Seefeld-Wildmoos: 2x 1,5h Schnupperkurs mit Golflehrer (inkl. Driving Range Nutzung im Anschluss). Bei diesem Kurs werden die Golf-Basics gelernt. Hier ist eine Reservierung erforderlich.
  • Golfclub Seefeld Reith: 5x Tagesticket Driving Range inkl. Schläger. Hier ist keine Reservierung erforderlich.
     

11.) Welcher Zeitraum gilt bei Bodypoint Seefeld (Fitnesscenter) als Wintersaison und welcher als Sommersaison?

Das richtet sich nach den Angaben des Bodypoint Seefeld (Fitnesscenter) auf deren offizieller Website.
 

12.) Was passiert, wenn ich nicht alle Leistungen ausnutze?

Leistungen welche im aktuellen Gültigkeitszeitraum nicht eingelöst werden, verfallen.
 

13.) Was passiert, wenn der Mitarbeiter das Unternehmen verlässt?

Die personalisierte Karte kann einmal pro Jahr beim Austritt eines Mitarbeiters auf einen neuen Mitarbeiter übertragen werden.
Die verbleibenden Leistungen werden der neuen Karte gutgeschrieben.
Sollten bereits mehr als 60% der Leistungen verbraucht worden sein, ist ein Umtausch nicht mehr möglich.
 

14.) Was passiert, wenn ich mich verletze?

Aufgrund einer schweren Krankheit oder eines Unfalls ist die Karte übertragbar oder die Kosten der Jahreskarte werden vom TVB bei entsprechendem Nachweis leistungsaliquot mittels Rücküberweisung rückerstattet. Die Höhe der Rückerstattung richtet sich nach der Anzahl von verbrauchten Gesamtleistungen. Voraussetzung für die Rückerstattung/den Tausch ist die Vorlage eines Attests. Sollten bereits mehr als 60% der Leistungen verbraucht worden sein, ist eine Rückerstattung/ein Tausch nicht mehr möglich.
 

15.) Was passiert, mit meinen Daten?

Die Daten der Mitarbeiter werden DSGVO- und AGB-konform abgespeichert und nicht an Dritte weitergeleitet.