Holzbildstock am "Gstoag"

Heute geöffnet
Montag, 18.01.
Dienstag, 19.01.
Mittwoch, 20.01.
Donnerstag, 21.01.
Freitag, 22.01.
Samstag, 23.01.
Sonntag, 24.01.

Am Scheitelpunkt der Bundesstraße zwischen Auland und dem Wildsee steht
ein eigenartiger Lärchenpfosten mit einem Kreuz.
Es ist das älteste Marterl weitum, denn in die verwitterte Säule ist die Jahreszahl
1611 eingekerbt. Es soll an die glückliche Auffindung eines Kindes
erinnern. Beim „Ströb rechnen“ hatten Eltern einen kleinen Buben mitgehabt
und auf einmal nicht mehr finden können. Verzweifelt habe man die ganze
Gegend abgesucht.
An dieser Stelle sei ein großer Stöbhaufen gewesen. In diesen habe sich das
Kind verkrochen und sei darin eingeschlafen. 

Kontakt

Holzbildstock am "Gstoag"
Seefelderstraße
Reith bei Seefeld

Wetter

Schnee

Heute - 18.01.2021 Bis über Mittag dicht bewölkt und es schneit etwas, nachmittags Auflockerungen. -9° / -2° C

zur Vorhersage

Arbeiten & Leben

Zentral gelegen und der Natur am nächsten. Arbeiten am Hochplateau bietet eine unvergleichbare Lebensqualität – mit Berg- und Zukunftsaussichten.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Olympiaregion.

Mehr erfahren

Unser Newsletter

Jetzt registrieren