Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Jakobsweg Etappe 11: Von Mittenwald nach Leutasch

Jakobsweg Etappe 11: Von Mittenwald nach Leutasch

Beste Jahreszeit

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Auf einen Blick

Startpunkt: Mittenwald Geisterklamm
Endpunkt: Leutasch Kirchplatzl
Aufstieg400 m
Höchster Punkt1.110 m
Streckenlänge15,0 km
Gehzeit / Gesamt04:30 hh:mm
Gehzeit / Aufstieg0:0 hh:mm
Schwierigkeitleicht

Höhenprofil

 

Strecke: Mittenwald Geisterklamm - Leutasch Kirchplatzl

Am Beginn des Naturschauspieles der Leutasch Klamm bietet sich die Wahl entweder über den Gletscherschliff oder an der Höllkapelle (eine historische den Pilgern gewidmete Jakobskapelle) vorbei, jeweils zum Eingang des malerischen Leutaschtales zu gelangen. Dann geht´s der Landstraße entlang zu den Ruinen, eines ehemals (17 Jhdt.) imposanten Grenzbollwerks. Anschließend führt der Weg rechts über die Brücke an der Zenzn- und Itzlkapelle vorbei zur Unterleutascher Kirche, gewidmet dem Hl. Johannes, welche zum Verweilen einlädt. Von nun an geht es einige Meter nach der Kirche links weiter entlang der glasklaren Leutascher Ache. In Ahrn wechselt der Weg auf die andere Talseite hin zu den noch sehr ursprünglichen Weilern Lehner und Gasse, wo etliche der für das Tal typischen Bauernhöfe den Pilger begrüßen. Den Ortsteil Gasse verlassend gewährt der Jakobsweg einen imposanten Blick auf die Hohe Munde und auf die sich im Vordergrund präsentierende Kirche der Hl. Magdalena, welche am Ganghofermuseum vorbei erreicht wird. Von dort wandert man weiter, vorbei am Bauernladen über den Unteren Wiesenweg zur Schneiderliasnkapelle (St. Floriankapelle) in Plaik, welche in ihrem Inneren eine interessante‚ Santiago de Compostela Geschichte‘ birgt. Ab hier verläuft der „Camino“ durch die Ortsteile Obern und Moos, in welchen sich weitere sakrale Kleinode zum Geleit finden. Über den Wanderweg durch das Katzenloch lässt man nun das Leutascher Hochplateau in Richtung Inntal hinter sich.

Kontakt

Infobüro Seefeld
Seefeld

Wetter

Sonnig

Heute - 26.02.2021 Überwiegend sonnig, später nur ein paar harmlose Wolken. -3° / 13° C

zur Vorhersage

Arbeiten & Leben

Zentral gelegen und der Natur am nächsten. Arbeiten am Hochplateau bietet eine unvergleichbare Lebensqualität – mit Berg- und Zukunftsaussichten.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Olympiaregion.

Mehr erfahren

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Olympiaregion Seefeld. Stories, Tipps für Ihren Urlaub uvm.

Jetzt registrieren