Naturrodelbahn Kreidegraben

Wer beim Rodeln die Ruhe sucht, wird auf der Naturrodelbahn Kreidegraben in Scharnitz fündig. Gut abgeschirmt durch ein Fahrverbot mit kostenpflichtiger Parkmöglichkeit in etwa einem Kilometer Entfernung.

Vom Parkplatz erreicht man den Aufstieg im Hinterautal aber in etwa 20 Minuten Spaziergang. Auf der einen Kilometer langen, mittelschweren Rodelstrecke begegnen einem nur selten andere Rodler. Der Aufstieg dauert kaum 45 Minuten und überwindet 200 Höhenmeter.

Oben gibt es keine Einkehrmöglichkeit, darum geht es nach kurzer Verschnaufpause auch gleich wieder talwärts. Wer mag, geht nochmal rauf, alternativ liegt der nächste Gasthof Wiesenhof nur etwa einen Kilometer tiefer ins Tal – hier können im Vorfeld gern auch Rodeln und Schneeschuhe geliehen werden.

Nähere Infos, Auskünfte, Tipps und Tricks gibt’s im Infobüro Scharnitz unter +43 050 880 540, via Mail unter info.scharnitz@seefeld.com oder im Web auf www.seefeld.com

Fakten zur Rodelbahn:

  • Länge: ca. 1 Kilometer
  • Aufstieg: 200 hm
  • Aufstiegshilfe: nein
  • Beleuchtung: nein   

Einkehrmöglichkeiten:

  • keine Einkehrmöglichkeiten entlang der Rodelstrecke

Wetter

Sonnig

Heute - 24.11.2020 Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen. -6° / 9° C

zur Vorhersage

Arbeiten & Leben

Zentral gelegen und der Natur am nächsten. Arbeiten am Hochplateau bietet eine unvergleichbare Lebensqualität – mit Berg- und Zukunftsaussichten.

Mehr erfahren

"Olympia"

Haben Sie schon gebucht? OLYMPIA, Ihre persönliche Reiseassistentin - begleitet Sie online und immer top aktuell durch Ihren Urlaub.

Mehr erfahren

Unser Newsletter

Jetzt registrieren