Rodelbahn Wettersteinhütte

Die Naturrodelbahn Wettersteinhütte ist direkt vom Parkplatz Stupfer im Gaistal über einen breit geräumten Winterweitwanderweg erreichbar. Der Anstieg führt vom Parkplatz gut beschildert mit angenehmer Steigung nordwärts bis kurz unterhalb der Wangalm. Über einen etwas anspruchsvolleren Taleinschnitt, dann links über die Brücke und schräg weiter bergwärts erreicht man die Wettersteinhütte auf 1717 Metern Seehöhe.

Auf der sonnigen Berghütte versorgen Beate und Hans hungrige Wanderer mit uriger Hausmannskost und anderen köstlichen Stärkungen – auf Vorbestellung serviert man hier abends übrigens auch unverschämt gute Rippelen. Den streckenweise durchaus anspruchsvollen Anstieg (für 577 Meter Höhenunterschied etwa 100 Minuten Gehzeit) belohnt oben ein beispielloses Panorama über das Seefelder Sonnenplateau und bis zur imposanten „Grand Dame der Alpen“, der Hohen Munde auf 2662 Metern Seehöhe. Grande Finale: Die kurvenreiche Abfahrt durch drei Kilometer Wetterstein-Winterwunderland.
Achtung: Die Naturrodelbahn ist abends zwar nicht beleuchtet, auf der Wettersteinhütte kann man auf Anfrage aber auch übernachten.

Reservierungen, Rippelen und nähere Infos zum Rodelvergnügen unter +43 664 8958227 oder via info@wettersteinhuette.at

Fakten zur Rodelbahn:

  • Länge: ca. 3 Kilometer
  • Aufstieg: 577 hm
  • Aufstiegshilfe: nein
  • Beleuchtung: nein  

Einkehrmöglichkeiten:

Wetter

Gewittrig

Heute - 25.07.2021 Nach einem freundlichen Start kommt gewittriger Regen auf. 12° / 21° C

zur Vorhersage

Onlineshop

Einfach und bequem online kaufen: Im Onlineshop der Olympiaregion Seefeld findet man für jeden Anlass das passende Geschenk.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Olympiaregion.

Mehr erfahren

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Olympiaregion Seefeld. Stories, Tipps für Ihren Urlaub uvm.

Jetzt registrieren