Schlossbachklamm

Die Schlossbachklamm bietet eine typische Schluchtenlandschaft mit kleinen Wasserfällen und zahlreichen Gumpen. Gerade an heißen Sommertagen lädt der direkte Zugang zum Wasser zu einer erholsamen Rast ein. Eine echte Alternative zum Schwimmbad.

Ausgehend vom Bahnhof Reith bei Seefeld, führt der Weg zuerst über einen Teil der alten Römerstraße bis schlussendlich links der Leithender Waldweg (Kulturwanderweg) abgezweigt. Dieser Weg führt oberhalb der Bahnlinie vorbei zum Bahnhof Leithen.
Von hier führt nun ein angenehmer Waldweg hinunter in die Schlossbachklamm. Auf halber Strecke bergab kann man bereits das Viadukt erkennen, über welches die mehre 100 Jahre alte Karwendelbahn führt.
Am Schlossbach angekommen, führt eine kleine Holzbrücke über den Bach. Anschließend folgt man einem schönen Waldsteig bergauf bis nach Hochzirl.

Dort angelangt wandert man entlang der Asphaltstraße vorbei beim Krankenhaus Hochzirl bis zum Bahnhof.
Der Rückweg führt entweder wieder durch die Schlossbachklamm zurück nach Reith bei Seefeld. Alternativ kann man den Rückweg auch mit dem Zug antreten.

Aufgrund der sanften Wegführung ist die Wanderung durch die Schlossbachklamm besonders für Familien geeignet. Auch für ältere Personen ist diese Wanderung machbar.
Bitte beachten, dass die Begehung der Schlossbachklamm nur im Sommer möglich ist.

Parken ist am Bahnhof Reith bei Seefeld möglich.
Auf der Strecke befinden sich folgende Einkehrmöglichkeiten:

Wetter

Regen

Heute - 25.09.2020 Aus dichten Wolken regnet es, mitunter sogar kräftig, 2° / 11° C

zur Vorhersage

Arbeiten & Leben

Zentral gelegen und der Natur am nächsten. Arbeiten am Hochplateau bietet eine unvergleichbare Lebensqualität – mit Berg- und Zukunftsaussichten.

Mehr erfahren

"Olympia"

Haben Sie schon gebucht? OLYMPIA, Ihre persönliche Reiseassistentin - begleitet Sie online und immer top aktuell durch Ihren Urlaub.

Mehr erfahren

Unser Newsletter

Jetzt registrieren