Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Unterkunft suchen

19.06.24 - 26.06.24

EINFACH ANKOMMEN BEIM EVENT

Anreise & Mobilität beim Ganghoferlauf

Unser größter Schatz ist die Natur. Um dieses wertvolle Gut bestmöglich zu schützen, ist Mobilität ein zentrales Element beim Thema Nachhaltigkeit. Hier findet ihr alle Infos von der autofreien Anreise zum Ganghoferlauf bis zur Mobilität vor Ort.

Die Anreise in die Region Seefeld geht auf kurzen und schnellen Wegen, sodass man einfach mehr vom Urlaub hat: Mehr Erholung, mehr Berge und mehr Zeit für das, was wirklich wichtig ist. Egal ob mit der Bahn oder dem Bus: Das sonnige Hochplateau präsentiert sich in bester Lage und mit dem weltweit höchstgelegenen (ganzjährigen) ICE-Bahnhof reist man echt entspannt nach Seefeld. Kaum angekommen, steht euch mit der Gästekarte dann auch das Bahn- und Busnetz der Region kostenlos zur Verfügung. 365 Tage im Jahr fahren vier Buslinien und/oder die Bahn in alle Regionsorte und bis nach Telfs. Im Sommer und Winter kommen noch einmal zwei Linien nach Wildmoos und ins Gaistal, sowie saisonale Skibusse, dazu.

MIT DEN ÖFFIS ZUM GANGHOFERLAUF

MIT DEN ÖFFIS ZUM GANGHOFERLAUF

Mobilität vor Ort

Gratis Öffis für die An- und Abreise beim Ganghoferlauf
Wer in der weitläufigen Region Seefeld rundum mobil sein möchte, braucht längst kein Auto mehr: Darum laden wir euch herzlich ein, mit der Bahn in die Region zu reisen und unter Vorlage eurer Gästekarte dann alle Öffis am Hochplateau kostenlos zu nutzen. Für all jene, die nicht in der Region nächtigen, stellen wir ein gratis Busticket innerhalb der Region für die An- und Abreise zum Ganghoferlauf zur Verfügung. Bei Interesse teilt bitte dem Informationsbüro Leutasch (info.leutasch@seefeld.com) euren Vor- und Nachnamen sowie eure E-Mail-Adresse mit.

Bestens informiert
Der Bahnhofs- und Busterminal verbindet alle fünf Ortschaften sowie die schönsten Lieblingsplatzln und Ausflugsziele der Region. Unser Mobilitäts- und Infozentrum unterstützt euch dafür direkt vor Ort mit allen Verbindungen, Abfahrtszeiten und Fragen zur Barrierefreiheit.

Drei Linien führen zum Ziel
Der Ganghoferlauf ist mit drei verschiedenen Buslinien erreichbar: aus Seefeld kommend mit den Linien 430 & 433 und aus Mittenwald oder Telfs mit der Linie 431 - durch die regelmäßige Taktung eignen sich die Linien hervorragend zur An- und Abreise. Die Haltestelle "Weidach Alpenbad/Brücke" liegt direkt am Start- und Zielgelände beim Fußballplatz Leutasch und rund 2 Gehminuten vom Race Office entfernt. Untenstehend findet ihr den Liniennetzplan sowie die Fahrpläne der Buslinien.

Fahrgemeinschaften
Solltet ihr doch mit dem Auto zum Ganghoferlauf anreisen, bitten wir euch, Fahrgemeinschaften zu bilden. Egal, ob mit Leuten aus eurer Heimat, anderen Teilnehmenden aus der selben Unterkunft, usw. Am besten verwendet ihr hierfür die untenstehende Mitfahrbörse von Green Event Tirol - hier könnt ihr Mitfahr-Angebote sowie Mitfahr-Gesuche erstellen und finden!

MITFAHR-ANGEBOTE

Mitfahrbörse

Liniennetz und Fahrpläne

Anreisegrafik GHL

Echt perfekt vernetzt

Übersicht Mobilität

Gästekarte = Fahrkarte

Die Gästekarte gilt während eures Aufenthalts als Fahrkarte für alle öffentlichen Busverbindungen in der Region (bis nach Telfs und Mittenwald). Zusätzlich ist auch die Bahnfahrt zwischen Seefeld und Scharnitz und der Wildmoosbus inkludiert. Die Gästekarte erhaltet ihr von eurem Vermieter (digital oder/und gedruckt).

Gut zu wissen bei öffentlicher Anreise: Mit der (digitalen oder gedruckten) Reservierungsbestätigung eurer Unterkunft ist am Anreisetag die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von den Ankunftsbahnhöfen Seefeld, Reith bei Seefeld und Mittenwald bzw. der Flixbushaltestelle in der Region Seefeld bis zu jener der Unterkunft nächstgelegenen Bushaltestelle kostenfrei (inkludiert in diesem Service sind die Buslinien 430, 431, 432, 433 und 434 und auch die Seefelder Skibusse, bitte beachtet deren Kursführung und Abfahrts- bzw. Haltestellen).

Mobilitätsinfrastruktur der Region

Ein echt guter Zug

anreise-in-die-region-seefeld-mit-dem-ice-6
Am weltweit höchstgelegenen, ganzjährig angefahrenen, ICE-Bahnhof kommen nicht nur regelmäßig Züge aus München und Innsbruck an, auch von Hamburg reist man ganz bequem nach Seefeld. Wer dafür den Nachtzug in die Berge nimmt, träumt sich von zuhause sogar direkt in den Urlaub. Euer Gepäck und Equipment könnt ihr mit dem Haus-zu-Haus-Gepäck-Angebot übrigens auch schon bequem vorschicken!

Vorteile der Bahn-Anreise:

- Entspannt und komfortabel
- Schon während der Fahrt den Urlaub genießen
- Keine Staus
- Sichere Anreise
- Keine Parkplatzsuche/Kosten
- Klimaschonend und umweltbewusst
- Einfach "Echt Nachhaltig"
- Vergünstigungen in ausgewählten Regionsbetrieben bei nachhaltiger Anreise

Mobilitätsberatung Region Seefeld

  • geschulte, erfahrene und mehrsprachige Mobilitäts-Coaches der Region Seefeld
  • Tipps und Tricks für die besten und kostengünstigsten Zugverbindungen in die Region Seefeld
  • Hilfe bei Buchung und Planung eurer Reise
  • Telefon: +43 5088 0
  • E-Mail: region@seefeld.com

Perfekt vorbereitet

Häufig gestellte Fragen

Anreise-Emissionsvergleich

Findet das umweltfreundlichste Verkehrsmittel für eure Anreise in die Region: Diese Anwendung ermittelt die Streckenlänge (in km) und den CO2-Äquivalent-Ausstoß pro Person (in kg) für verschiedene Verkehrsmittel, um euch bei eurer Reiseplanung eine nachhaltige Option zu bieten.

Einfach ankommen

Anreise

Ganz bequem und unkompliziert mit dem Auto oder mit den öffentlichen Verkehrsmittel wie Bus oder Bahn in die Region Seefeld anreisen.

Gewünschtes Verkehrsmittel wählen

map-desktopmap content

Bahnroute