Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Startpunkt

Bahnhof Reith bei Seefeld

Endpunkt

Nördlinger Hütte

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

6,50 km

HM Bergauf

1130 m

HM Bergab

10 m

Höchster Punkt

2239 m

Zeit gesamt

04:30 h

Startpunkt

Bahnhof Reith bei Seefeld

Endpunkt

Nördlinger Hütte

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

6,50 km

HM Bergauf

1130 m

HM Bergab

10 m

Höchster Punkt

2239 m

Zeit gesamt

04:30 h

Wandern

Beste Jahreszeit

Jän

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Weitwanderweg

Route: Bahnhof Reith - Schartlehnerhaus - Nördlinger Hütte

Wegbeschreibung:

In Reith startet man direkt vom Bahnhof und folgt der Straße Richtung Norden. Die Römerstraße überquerend wandert man auf dem Panoramaweg weiter Richtung Norden bis dieser in einer Kehre nach Süden abzweigt. Man folgt dem Panoramaweg bis man Richtung Norden in den Steig 211 abbiegt. Kurze Zeit später zweigt dieser rechts ab und führt in Serpentinen zum Schartlehnerhaus (1856 m). Dort angelangt führt der Steig über den Latschenrücken des sogenannten „Schoaßgrates“ anfangs in Serpentinen, anschließend weniger kurvig, das letzte Stück hinauf zur Nördlinger Hütte (2239 m).

Variante:

Der Ausgangspunkt ist die Talstation der Bergbahnen Rosshütte in Seefeld. Man nimmt die Standseilbahn zur Rosshütte (1751 m) und fährt weiter mit der Härmelekopfbahn zum Startpunkt der Wanderung. Von hier geht es entweder direkt über den Kuntersteig (10) zur Nördlinger Hütte (Variante 1) oder steil und ausgesetzt über den Härmelekopf und die Reither Spitze (79) zur Nördlinger Hütte (Variante 2).

Gipfel entlang der Etappe:

Falls du noch Zeit und Ausdauer hast, kannst du auf dieser Etappe folgende Gipfel durch einen Abstecher mitnehmen:

  • Reither Spitze (2374 m); Aufstieg: +1 h (roter Bergweg)

  • Härmelekopf (2224 m); Aufstieg: +1 h (roter Bergweg)


Alpiner Notruf & Bergrettung:

Tel.: 140

Empfohlene Ausrüstung

knöchelhohe Bergschuhe, ausreichend Wasser

Merkmale & Eigenschaften

Startpunkt

Bahnhof Reith bei Seefeld

Endpunkt

Nördlinger Hütte

Karte & Höhenprofil

Ähnliche Tourenvorschläge

Wandern

Rundwanderung von Seefeld nach Auland & Reith

Länge

8,90 km

Dauer

02:30 h

Bergauf

122 hm

Höhenmeter

1199 hm

Schwierigkeit

Leicht

Wandern

Rundwanderung Karwendelschlucht / Karwendelsteg

Länge

7,40 km

Dauer

03:00 h

Bergauf

266 hm

Höhenmeter

1143 hm

Schwierigkeit

Mittel

Wandern

Rundwanderung von Seefeld nach Gießenbach & Leutasch

Länge

21,50 km

Dauer

06:30 h

Bergauf

773 hm

Bergab

815 hm

Höhenmeter

1616 hm

Schwierigkeit

Mittel

Wandern

Rundwanderung um den Gschwandtkopf

Länge

10,30 km

Dauer

02:30 h

Bergauf

264 hm

Höhenmeter

1352 hm

Schwierigkeit

Leicht

Wandern

Wanderung über den Rosenkranzweg zur Frau Häusl Kapelle

Länge

1,20 km

Dauer

01:15 h

Bergauf

100 hm

Höhenmeter

1220 hm

Schwierigkeit

Leicht

Wandern

Bergtour über die Eppzirler Alm und Nördlinger Hütte nach Seefeld

Länge

20,40 km

Dauer

10:00 h

Bergauf

1464 hm

Höhenmeter

2231 hm

Schwierigkeit

Schwer

Wandern

Rundwanderung Aussichtsplattform Brunschkopf

Länge

12,00 km

Dauer

04:00 h

Bergauf

386 hm

Höhenmeter

1497 hm

Schwierigkeit

Mittel

Wandern

Rundwanderung Wildmoos & Lottenseehütte

Länge

7,10 km

Dauer

02:30 h

Bergauf

250 hm

Höhenmeter

1420 hm

Schwierigkeit

Leicht