Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Startpunkt

Seekirchl Seefeld

Endpunkt

Seekirchl Seefeld

Schwierigkeit

Schwer

Distanz gesamt

32,00 km

HM Bergauf

589 m

Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Seekirchl Seefeld

Endpunkt

Seekirchl Seefeld

Schwierigkeit

Schwer

Distanz gesamt

32,00 km

HM Bergauf

589 m

Langlaufen

Beste Jahreszeit

Jän

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Ski Nordisch

Loipeneinstieg:

C1 beim Seekirchl

 

Loipen:

C1, C2, B3, C11, C6, C10, A4, C8, C11, B3, A3, C3, A3, C2

Einen Überblick über das gesamte Loipennetz (inkl. Loipenstatus) und hilfreiche Langlaufinfos (Ticketautomaten, Wachs- und Servicestellen, Umkleidemöglichkeiten,...) finden Sie im Loipenbericht.

 

Nordische Geschichte:

Als im Jahre 1964 die Olympischen Winterspiele in Innsbruck und Tirol ausgetragen wurden, war die weitläufige Landschaft des Seefelder Sonnenplateaus wie geschaffen für die Austragung der nordischen Langlaufbewerbe. Der Erfolg hinterließ Spuren: Infolge investierte die Region Seefeld in ein mittlerweile gut 245 Langlaufkilometer umfassendes Loipennetz. Im Jahre 1976 brannte das Olympische Feuer dann zum zweiten Mal in Seefeld, 2012 gastierten auch die Olympischen Jugend-Winterspiele am Sonnenplateau, 1985 und 2019 wurden außerdem die FIS nordischen Ski-Weltmeisterschaften in der Region Seefeld ausgetragen. So etablierte sich das landschaftsreiche Hochplateau auf 1.200 Metern zu einem wahren Langlauf-Eldorado für Profi- und Freizeitsportler und zählt heute längst zu einem der besten Langlaufgebiete der Welt.

Charakteristik:

Auf eindrucksvollen 32 Kilometern begibt sich diese Loipenrunde mit weltmeisterlichen Herausforderungen und originalen Olympia-Teilstrecken durch Seefeld, Mösern und Leutasch. Auf den Spuren der Weltbesten fällt

Weiterlesen ...

Merkmale & Eigenschaften

Startpunkt

Seekirchl Seefeld

Endpunkt

Seekirchl Seefeld

Ähnliche Tourenvorschläge

Snowfarming Loipe Leutasch

Langlaufen

A6 - Snowfarmingloipe Leutasch

Distanz Gesamt

2,30 km

HM Bergauf

20 hm

Höchster Punkt

1149 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geschlossen
B12 Mösern Ortszentrum

Langlaufen

B12 - Mösern Ortszentrum

Distanz Gesamt

1,00 km

HM Bergauf

23 hm

Höchster Punkt

1248 hm

Schwierigkeit

Mittel

Geschlossen
B9_Triendlsaege.JPG

Langlaufen

B9 - Triendlsäge

Distanz Gesamt

3,00 km

HM Bergauf

-120 hm

Höchster Punkt

1163 hm

Schwierigkeit

Mittel

Geschlossen
Blick-auf-B1-Loipe-in-Moesern

Langlaufen

B1 - Mösern

Distanz Gesamt

5,50 km

HM Bergauf

110 hm

Höchster Punkt

1228 hm

Schwierigkeit

Mittel

Geschlossen
Langlaufloipe A11 mit Wegweiser im Wald

Langlaufen

A11 - Bodenalm

Distanz Gesamt

10,70 km

HM Bergauf

60 hm

Höchster Punkt

1037 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geschlossen
Klassische Langlauf Spur

Langlaufen

B6 - Interalpen Zubringer Ost

Distanz Gesamt

500 m

HM Bergauf

13 hm

Höchster Punkt

1342 hm

Schwierigkeit

Mittel

Geschlossen
A1 Nachtloipe, Paar beim Langlaufen

Langlaufen

A1 - Nachtloipe

Distanz Gesamt

3,00 km

HM Bergauf

19 hm

Höchster Punkt

1189 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geschlossen
Morgenstimmung im Wildmoos - Loipe C2

Langlaufen

C2 - Wildmoos

Distanz Gesamt

4,80 km

HM Bergauf

144 hm

Höchster Punkt

1297 hm

Schwierigkeit

Schwer

Geschlossen