Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Startpunkt

Rückenwind Seefeld

Endpunkt

Rückenwind Seefeld

Schwierigkeit

Schwer

Distanz gesamt

11,10 km

HM Bergauf

330 m

HM Bergab

330 m

Höchster Punkt

1499 m

Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Rückenwind Seefeld

Endpunkt

Rückenwind Seefeld

Schwierigkeit

Schwer

Distanz gesamt

11,10 km

HM Bergauf

330 m

HM Bergab

330 m

Höchster Punkt

1499 m

Laufen

Beste Jahreszeit

Jän

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Winter-Trailrunning

Route: Rückenwind Seefeld - Möserer See - Aussichtsplattform Brunschkopf - Wildmoosalm - Rückenwind Seefeld

Wegbeschreibung:

Vom Rückenwind in Seefeld laufen Sie beim Seekirchl rechts auf die Leutascher Straße. Nach ein paar Metern zweigt der Weg vor den Tennishallen nach oben ab. Am Ende der Tennishallen geht es dann auf dem Trail nach links weiter. Folgen Sie diesem Trail, bis Sie die ersten Häuser erreichen, und laufen Sie auf dem Möserer Seeweg Richtung Möserer See. Bleiben Sie auf dem breiten Wintertrail und biegen Sie nach insgesamt 4,5 bis 4,7 km nach rechts oben ab. Nach etwa 5 km halten Sie sich links und folgen den Kehren hinauf, bis Sie den Einstieg in den schmalen Trampelpfad erreichen. Dieser Trail ist nicht präpariert und kontrolliert; er entsteht erst, wenn die ersten Schneeschuhwanderer unterwegs waren. Die ersten Meter sind sehr steil, und Sie erreichen die Aussichtsplattform am Brunschkopf. Von dort aus folgen Sie dem Pfad hinunter (unbeschildert), bis Sie den Winterwanderweg wieder erreichen. Biegen Sie dort links ab, und vor der Wildmoosalm geht es dann rechts zurück Richtung Seefeld.

Hinweis:

Abschnitte dieser Route sind nicht präpariert und unkontrolliert, da sie außerhalb der Winterwanderwege verlaufen.

 

Merkmale & Eigenschaften

Startpunkt

Rückenwind Seefeld

Endpunkt

Rückenwind Seefeld

Ähnliche Tourenvorschläge

Drohnenaufnahme Wildmoos im Nebel - Lottensee mit Blick aufs Wettersteingebirge.jpg

Laufen

Wintertrail - Drei Seen Runde von Seefeld über Buchen

Distanz Gesamt

27,80 km

HM Bergauf

657 hm

Höchster Punkt

1392 hm

Schwierigkeit

Mittel

Wintertrailrunning in der Region Seefeld - Zwei Läufer auf Winterwanderweg mit Wald im Hintergrund.jpg

Laufen

Wintertrail - Leutasch Katzenkopf

Distanz Gesamt

10,60 km

HM Bergauf

280 hm

Höchster Punkt

1370 hm

Schwierigkeit

Mittel

Wintertrailrunning in der Region Seefeld - Wildmoosalm.jpg

Laufen

Wintertrail - Seefeld durch das Fludertal zur Wildmoosalm

Distanz Gesamt

11,80 km

HM Bergauf

260 hm

Höchster Punkt

1340 hm

Schwierigkeit

Leicht

Wildseepromenade Winter - Seefeld (1).jpg

Laufen

Wintertrail - Seefeld Reitherjoch Alm

Distanz Gesamt

14,80 km

HM Bergauf

373 hm

Höchster Punkt

1502 hm

Schwierigkeit

Leicht

Gaistalalm im Winter - von der Seite mit Wanderweg und Baum im Vordergrund.jpg

Laufen

Wintertrail - Leutasch Hüttenrunde

Distanz Gesamt

24,70 km

HM Bergauf

644 hm

Höchster Punkt

1410 hm

Schwierigkeit

Schwer

06.12.2021 - Neuschnee in Leutasch-Weidach mit Blick Richtung Ahrnspitzen.jpg

Laufen

Wintertrail - Leutascher Ache (Ahrn)

Distanz Gesamt

4,60 km

HM Bergauf

30 hm

Höchster Punkt

1125 hm

Schwierigkeit

Leicht

Winterwandern im Möserer Tal

Laufen

Wintertrail - Um den Gschwandtkopf

Distanz Gesamt

10,50 km

HM Bergauf

253 hm

Höchster Punkt

1340 hm

Schwierigkeit

Leicht

Wanderweg Reith-Seefeld im Winter.jpg

Laufen

Wintertrail - Seefeld nach Reith durch das Hölltal

Distanz Gesamt

12,70 km

HM Bergauf

280 hm

Höchster Punkt

1303 hm

Schwierigkeit

Mittel