Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Inhalte Teilen

Reglement

Reglement

49. Euroloppet Ganghoferlauf Leutasch

  1. Voranmeldungen bis Donnerstag, 07.03.2019 bis 12.00 Uhr, siehe www.ganghoferlauf.at.
  2. Anmeldungen vor Ort nur vom 09.03. bis 10.03.2019 am Saal Hohe Munde bei der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch bis spätestens 1 Stunde vor Start des jeweiligen Rennens. Bearbeitungsgebühr € 10,-
  3. Anmeldungen vor Ort für den klassischen Bewerb sind bereits am 08.03.2019 zwischen 17:00 und 19:00 Uhr bei der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch möglich. Bearbeitungsgebühr € 10,-
  4. Startnummernausgabe gegen Vorlage des Einzahlungsbelegs bzw. nach Barzahlung des Startgeldes.
  5. Teilnahme auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung gegenüber Teilnehmern, Funktionären, Zuschauern & anderen Personen.
  6. Streckenänderungen sind vorbehalten.
  7. Schlussläufern und dem Rettungsdienst ist es ausdrücklich erlaubt, Teilnehmer, die bei schwacher Kondition sind aus dem Rennen zu nehmen.
  8. Zeitnehmung: Transponder Zeitnehmung (ohne Transponder keine Zeitnehmung). Achtung: Alle Transponder werden im Ziel wieder abgenommen, sollte ein Transponder verloren gehen, sind € 35,- zu bezahlen!
  9. Klasseneinteilung: Allg. KL.: 89/98, JGD I: 03, JGD II: 01/02, JUN: 99/00, AK I: 79/88, AK II: 69/78, AK IIIa:  64/68, AK IIIb: 59/63, AK IVa: 54/58, AK IVb: 49/53, AK Va: 44/48, AK Vb: 39/43, AK VI: 38/älter
  10. Für die Teilnahme an den Rennen über die 20-km-Distanz Skating und 25 km Klassisch beträgt das Mindestalter 16 Jahre (geboren vor dem 09.03.2003)
  11. Für die Teilnahme an den Rennen über die 42-km-Distanz Skating und 50 km Klassisch beträgt das Mindestalter 18 Jahre (geboren vor dem 09.03.2001)
  12. Starter, die an den klassischen Bewerben teilnehmen, müssen den präparierten Spuren folgen. Abkürzungen führen zur Disqualifikation.
  13. Ärztliche Betreuung und Sanitätsdienst: Diensthabender Arzt und Bergrettung Leutasch.
  14. Durch die Anmeldung bestätigt der Teilnehmer seine Kenntnisse der vorliegenden Normen und akzeptiert diese gleichzeitig. Er erklärt darüber hinaus ausdrücklich, die Veranstalter von jeder zivil- als auch strafrechtlichen Verantwortung gegenüber Personen und/oder Sachschäden, die der Teilnehmer verursacht oder ihm entstanden sind, zu entheben.
  15. Beschwerden müssen der Jury binnen einer halben Stunde nach dem jeweiligen Rennschluss, zusammen mit einer Gebühr von € 50,- vorgelegt werden. Bei einer evtl. Annahme der Beschwerde wird die Gebühr zurückerstattet.
  16. Der Teilnehmer erklärt sich mit der EDV-mäßigen Verarbeitung und Weitergabe seiner Daten an den Euroloppet- und Austrialoppet-Verband einverstanden.
  17. Wer am Ganghoferlauf nicht starten kann, hat kein Anrecht auf die Rückerstattung des Startgeldes. Kann der Lauf wegen höherer Gewalt nicht oder nur teilweise durchgeführt werden, besteht kein Anrecht auf die Rückerstattung des Startgeldes.
  18. Das Einlegen der Skier in den Startbereich ist ab 20 Minuten vor dem jeweiligen Start gestattet (gilt für die Bewerbe 20 bzw. 42 km Skating und 25 bzw. 50 km Klassik).
  19. Die bei der Anmeldung von den Teilnehmer/innen angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. Datasport AG, Bolacker 1, 4563 Gerlafingen, Schweiz, übernimmt als Auftragsbearbeiter in unserem, aber auch im eigenen Namen zentrale datenschutzrechtlich relevante Tätigkeiten. Diese sind in den AVB der Datasport im Einzelnen beschrieben: www.datasport.com/de/datenschutzerklaerung
  20. Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers können in Rundfunk, Fernsehen, Sozialen Medien (Facebook, Instagram, …), Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) können vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.

  21. Datenerhebung und Bildnisverwertung:
    Mit der Anmeldung willigt der/die Teilnehmer/in in eine maschinelle Speicherung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung ein. Der/die Teilnehmer/in erklärt sich weiters damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) sowie die in der Anmeldung genannten Daten ohne Vergütungsansprüche genutzt werden dürfen. (Hinweis gemäß Datenschutzgesetz: Die Daten werden maschinell gespeichert und nur dem Zeitnehmer und Veranstaltungsfotografen weitergegeben).