Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Reglement

51. Euroloppet Ganghoferlauf Leutasch

  1. Aktuelle Hinweise: Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation kann es jederzeit zu kurzfristigen Änderungen, weiteren Maßnahmen oder sogar einer Absage kommen. Alle dementsprechenden Änderungen und Neuigkeiten werden via E-Mail den TeilnehmerInnen bekanntgegeben.
    Es gilt, sich an die aktuell geltenden Maßnahmen zu halten!

  2. Online-Anmeldung: Wir bitten jede/n TeilnehmerIn, sich online anzumelden. Sollte es zum Veranstaltungszeitpunkt etwaige Einschränkungen der Teilnehmeranzahl geben, gilt das „first come, first serve“ Prinzip. Das heißt, wer sich früher anmeldet, wird bei der Startplatzvergabe vorgereiht – unabhängig von der angegebenen Zielzeit bei Anmeldung. Diese Zeit dient nur dazu, dass die Teilnehmer im Falle von Startblöcken bestmöglich eingeteilt werden können. Die Online-Anmeldung ist bis Mittwoch, 02.03.2022 über die offizielle Webseite www.ganghoferlauf.at möglich.

  3. Nachmeldungen: Nachmeldungen sind ebenfalls online über RaceTimePro bis 1 Stunde vor Start des jeweiligen Rennens möglich.

  4. Startnummern & -ausgabe: Bei einer Online-Anmeldung bis 13.02.2021 erhält jede/r TeilnehmerIn eine personalisierte Startnummer. Die Startnummernausgabe erfolgt gegen Vorlage des Einzahlungsbelegs in der Wettersteinhalle Leutasch.

  5. Distanzen: 25 km bzw. 50 km Klassisch, 20 km bzw. 42 km Skating

  6. Zeitlimits: Jede/r TeilnehmerIn muss eine persönliche, seriöse Zielzeit angeben, um ein eventuelles, Corona bedingtes Massenstart-Verbot umgehen zu können. Die TeilnehmerInnen können dadurch vom Organisator in leistungsabhängige Startgruppen eingeteilt werden.

  7. Nenngeld:

    bis 31.10.2021

    50 km Klassik bzw. 42 km Skating € 50,-
    25 km Klassik bzw. 20 km Skating € 40,-
     

    bis 31.12.2021

    50 km Klassik bzw. 42 km Skating € 62,50,- | mit Euroloppet Pass € 50,-
    25 km Klassik bzw. 20 km Skating € 50,- | mit Euroloppet Pass € 40,-
     

    bis 02.03.2022

    50 km Klassik bzw. 42 km Skating € 67,50,- | mit Euroloppet Pass € 54,-
    25 km Klassik bzw. 20 km Skating € 55,- | mit Euroloppet Pass € 44,-
     

    Nachmeldungen

    50 km Klassik bzw. 42 km Skating € 75,- | mit Euroloppet Pass € 60,-
    25 km Klassik bzw. 20 km Skating € 65,- | mit Euroloppet Pass € 52,-
  8. Im Startgeld inkludiert: Startergeschenk und/oder Medaille, Essens- und Getränkegutscheine, Verpflegung entlang der Strecke, medizinische Betreuung, Duschmöglichkeit in der ErlebnisWelt Alpenbad Leutasch, Diplomausdruck via Webseite, kostenloser Wachsservice

  9. Haftung: Teilnahme auf eigene Gefahr. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung gegenüber Teilnehmern, Funktionären, Zuschauern & anderen Personen.
    Alle TeilnehmerInnen sind verpflichtet, die Haftungsausschusserklärung für den Ganghoferlauf zu unterzeichnen und bei der Startnummernausgabe vorzuweisen: Zur Haftungsausschusserklärung

    Für die Teilnahme am Mini-Ganghoferlauf muss die Haftungsausschusserklärung von einem Erziehungsberechtigten unterzeichnet und bei der Anmeldung bzw. Startnummernausgabe vorgelegt werden. Zur Haftungsausschusserklärung für den Mini-Ganghoferlauf: Zur Haftungsausschusserklärung für Minderjährige

    Wer am Ganghoferlauf nicht starten kann, hat kein Anrecht auf die Rückerstattung des Startgeldes. Kann der Lauf wegen höherer Gewalt nicht oder nur teilweise durchgeführt werden, besteht kein Anrecht auf die Rückerstattung des Startgeldes.

  10. Änderungen: Änderungen an der Strecke, des organisatorischen Ablaufs sowie weiteren Programmpunkten sind aufgrund der COVID-19-Pandemie bis auf weiteres vorbehalten.

  11. Rettungsdienst & Sicherheit: Schlussläufern und dem Rettungsdienst ist es ausdrücklich erlaubt, Teilnehmer, die bei schwacher Kondition sind aus dem Rennen zu nehmen. Ärztliche Betreuung und Sanitätsdienst: Diensthabender Arzt und Bergrettung Leutasch.

  12. Zeitnehmung: Die Zeitnehmung erfolgt durch RaceTimePro mittels Transponder Zeitnehmung (ohne Transponder keine Zeitnehmung).

  13. Klasseneinteilung:
    BezeichnungJahrgang von/bis
    J-w/ J-m2002 - 2005
    W/ M1992 - 2001
    W-I/ M-I1982 - 1991
    W-II/ M-II1972 - 1981
    W-III/ M-III1962 - 1971
    W-IV/ M-IV1952 - 1961
    W-V/ M-V1903 - 1951


    Mini-Ganghoferlauf

    BezeichnungJahrgang von/bis
    Zwergerl I2016 und jünger
    Zwergerl II2015
    Kinder I2013 - 2014
    Kinder II2011 - 2012
    Schüler I2009 - 2010
    Schüler II2007 - 2008
    Jugend I2006
    Jugend II2004 - 2003
  14. Startberechtigung: Für die Teilnahme an den Rennen über die 20-km-Distanz Skating und 25 km Klassisch beträgt das Mindestalter 16 Jahre (geboren vor dem 02.03.2006). Für die Teilnahme an den Rennen über die 42-km-Distanz Skating und 50 km Klassisch beträgt das Mindestalter 18 Jahre (geboren vor dem 02.03.2004)
    Starter, die an den klassischen Bewerben teilnehmen, müssen den präparierten Spuren folgen. Abkürzungen führen zur Disqualifikation.

  15. Durch die Anmeldung bestätigt der Teilnehmer seine Kenntnisse der vorliegenden Normen und akzeptiert diese gleichzeitig. Er erklärt darüber hinaus ausdrücklich, die Veranstalter von jeder zivil- als auch strafrechtlichen Verantwortung gegenüber Personen und/oder Sachschäden, die der Teilnehmer verursacht oder ihm entstanden sind, zu entheben.

  16. Reklamationen: Beschwerden müssen der Jury binnen einer halben Stunde nach dem jeweiligen Rennschluss, zusammen mit einer Gebühr von € 50,- vorgelegt werden. Bei einer evtl. Annahme der Beschwerde wird die Gebühr zurückerstattet.

  17. Der Teilnehmer erklärt sich mit der EDV-mäßigen Verarbeitung und Weitergabe seiner Daten an den Euroloppet-Verband einverstanden.

  18. Das Einlegen der Skier in den Startbereich ist ab 20 Minuten vor dem jeweiligen Start gestattet (gilt für die Bewerbe 20 bzw. 42 km Skating und 25 bzw. 50 km Klassik).

  19. Die bei der Anmeldung von den Teilnehmern/innen angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet. RaceTimePro GmbH Timing Solutions, 3665 Gutenbrunn 115, Österreich übernimmt als Auftragsbearbeiter in unserem, aber auch im eigenen Namen zentrale datenschutzrechtlich relevante Tätigkeiten. Diese sind in den AVB der RaceTimePro GmbH im Einzelnen beschrieben: www.racetime.pro
  20. Medien- & Pressebilder/videos: Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers können in Rundfunk, Fernsehen, Sozialen Medien (Facebook, Instagram, etc.), Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.

  21. Datenerhebung und Bildnisverwertung: Mit der Anmeldung willigt der/die Teilnehmer/in in eine maschinelle Speicherung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung ein. (Hinweis gemäß Datenschutzgesetz: Die Daten werden maschinell gespeichert und nur dem Zeitnehmer und Veranstaltungsfotografen weitergegeben).

    *Sämtliche Änderungen vorbehalten!