Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Echt nachhaltig

Der Green Deal für die Olympiaregion Seefeld

Was ist der Green Deal?
Das Seefelder Plateau zeichnet sich besonders durch seine Lage inmitten einer einzigartigen Landschaft aus. Bei uns finden Gäste seit hundert Jahren Ruhe und Erholung in der Natur. Um die natürliche Vielfalt und Vitalität unserer Region zu bewahren und damit auch unseren Kindern und Enkeln eine gute Lebensgrundlage zu übergeben, haben wir das Projekt Green Deal ins Leben gerufen.

Mit dem Green Deal als Pilotprojekt für nachhaltigen Tourismus in Tirol haben wir uns das ehrgeizige Ziel gesetzt, echt nachhaltig zu werden.

Was ist echt nachhaltig?
Nachhaltig heißt zunächst klimaneutral: Dies lässt sich jedoch nur erreichen, wenn Mobilität neu konzipiert wird und natürliche Ressourcen wo irgend möglich geschont werden. Die Stärkung regionaler Produkte ist nicht nur ein Qualitätsgewinn für Gäste, sie bedeutet auch kurze Wege sowie Wertschätzung und soziale Nachhaltigkeit. Naturnahe Grünflächen wie Blumenwiesen bieten bedrohten Arten Rückzugsräume direkt vor unserer Haustür, und mit besonderen Angeboten laden wir unsere Gäste ein, genauer hinzusehen und zu staunen. Wenn unsere Begeisterung schließlich spürbar wird und überspringt, dann ist das: echt nachhaltig.

Hier gibt’s die Projektbeschreibung zum Download!

 

Erfahren Sie mehr über unsere fünf Themenfelder für Echte Nachhaltigkeit. Hier informieren wir über unsere Maßnahmen im Detail; außerdem haben wir für zahlreiche Themenfelder Leitfäden zusammengestellt, mit denen auch Sie echt nachhaltige Wege beschreiten können.

Sommer, Anreise in die Region, © Olympiaregion Seefeld, Stefan Hagenloch

Mobilität

Das Aufkommen an PKW soll sich erheblich verringern und der Verkehr sich auf ein noch weiter ausgebautes Netz von Öffis verlagern. Durch weitere emissionsfreie Mobilitätsangebote vor Ort soll die individuelle Flexibilität weitgehend erhalten werden.

Weitere Infos
Fluss Isar im Sommer, © Olympiaregion Seefeld, Rainer Renauer

Ressourcen

Den Ressourcenverbrauch gilt es auf jeder Ebene zu überdenken und senken. Die Wärmeversorgung mit Biomasse soll weiter ausgebaut werden und der Strom für die gesamte Region aus erneuerbaren Energien stammen. Auch im Bereich von Müllvermeidung und Recycling gibt es großes Einsparungspotenzial.

Weitere Infos
Metzgerei, Hofladen in der Region, © Olympiaregion Seefeld

Regionale Produkte

Eine regionale Produktionskette spart nicht nur Energie, sie bietet auch die Möglichkeit, das Besondere einer Region vor Ort zu genießen. Entsprechend sollen…

Weitere Infos
Blumenwiese inmitten der Berge, © Olympiaregion Seefeld, Rainer Renauer

Naturschutz

Die einzigartige Vielfalt der umgebenden Natur soll sich auch innerorts auf zahlreichen Flächen spiegeln. Bunte Blumenwiesen sind zudem ressourcenschonender als konventionelle Grünflächen und ein wichtiger…

Weitere Infos
Erlebnis: Nature Watch im Karwendel, © Bizcomburnz

Touristische Angebote

Durch gezielte Angebote wollen wir unseren Gästen ein intensives, bleibendes Naturerlebnis vermitteln, stets verbunden mit einem respektvollen Umgang mit der…

Weitere Infos