Seefelder Seekirchl

Unbezahlbar aber kostenlos
Bahnhofplatz 115
AT-6100 Seefeld / Tirol
buchbar
EUR

Beschreibung

Das Seekirchl – auch Heiligkreuzkirche – ist das wohl berühmteste Wahrzeichen von Seefeld. Unter der Regentschaft von Erzherzog Leopold V. wurde im Jahre 1629 mit der Erbauung begonnen, abgeschlossen wurde der aufwändige Sakralbau jedoch erst 1666, ganze 37 Jahre später. Ursprünglich stand das barocke Seekirchl inmitten eines künstlich angelegten Kreuzsees (daher der Name) - später wurde das Gewässer allerdings wieder abgelassen.

Besonders bemerkenswert ist der in Tirol seltene, oktagonförmige Zentralbau mit seiner stützenfreien Kuppel und dem beigestellten Glockenturm – realisiert von Hofbaumeister Christoph Gumpp dem Jüngeren. Bis heute ist die malerische Votivkirche im Ortsteil Kirchwald ein historischer Wallfahrtsort und das wohl beliebteste Postkarten- und Fotomotiv der Region.

Häufige Fragen und Antworten

Wie kann ich dieses Erlebnis buchen?
Unbezahlbare Momente bietet die Region Seefeld viele. Ein paar unserer schönsten Inspirationen für kostenlose Erlebnisse haben wir hier gesammelt. Diese besonderen Kostbarkeiten müssen weder gebucht noch reserviert werden, sondern stehen allen Gästen und Einheimischen gratis zur Verfügung.

"Seefelder Seekirchl" Buchen

Onlineshop

Einfach und bequem online kaufen: Im Onlineshop der Region Seefeld findet man für jeden Anlass das passende Geschenk.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Region Seefeld.

Mehr erfahren

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Region Seefeld. Stories, Tipps für Ihren Urlaub uvm.

Jetzt registrieren