Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Inhalte Teilen

Scharnitz - das Tor zum Karwendel

Ferien in Scharnitz in Tirol - in einer atemberaubenden Bergkulisse

  • Basisstation für Wanderer, Bergsteiger, Biker und Kletterer im Karwendel
  • Westtor zum Naturpark Karwendel, dem schönsten und größten Naturpark der Ostalpen
  • Die Natur hautnah erleben auf 964 Meter am sonnigen Hochplateau
  • „Die Kraft des Wassers“ – Isarursprung – Obere Isar: beliebte Kanustrecke
  • Weitwanderweg – der Adlerweg in Etappen durch die schönsten Regionen Tirols
Langlaufen in Scharnitz

Langlauf

In Scharnitz eröffnet sich ein ausgedehntes Langlauf-Areal, gespurt im Klassik- und Skatingstil, mit einem wunderschönen Panorama. Der angrenzende Alpenpark Karwendel bezaubert mit einer einmaligen und unberührten Naturlandschaft.

Weitere Infos
Wandern in Scharnitz

Wandern in Scharnitz - Karwendel

Wanderbegeisterten bietet Scharnitz Ferien mit einem weitläufigen Streckenangebot. Der Adler-Weitwanderweg ist ein besonderes Highlight und führt etappenweise durch Leutasch, Scharnitz und die schönsten Regionen Tirols.

Weitere Infos
Naturpark Karwendel

Naturpark Karwendel

Der Naturpark Karwendel ist das älteste Tiroler Schutzgebiet und der größte Naturpark Österreichs. Das Karwendel bietet einen natürlichen Lebensraum für eine…

Weitere Infos
Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Scharnitz bietet Natur pur gepaart mit Geschichte. Der Isarursprung mit seiner unglaublich schönen Umgebung ist ein Erlebnis der besonderen Art. Eine historische Sehenswürdigkeit ist die Ruine Porta Claudia…

Weitere Infos
Geschichte Schnarnitz

Geschichte

Trotz der Tatsache, dass Scharnitz die jüngste Ansiedlung im „Scharnitzwald“ ist, trägt der Ort den ältesten bekannten Namen. Die Gegend, in der heute der Ort…

Weitere Infos

Inhalte Teilen

Scharnitz in Tirol - Österreich

Optimaler Ausgangspunkt für Wanderungen

Unzählige Sport- und Freizeitmöglichkeiten machen einen Urlaub in Scharnitz zu einem Erlebnis in einer unberührten Naturlandschaft. Die zentrale Lage des Ortes offeriert Touren für jeden Anspruch mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Auch für Kletter- und Mountainbikesportler werden vielfältige Strecken und Routen durch das Naturgebiet der Region geboten.

Wanderbegeisterten bietet Scharnitz Ferien mit einem weitläufigen Streckenangebot. Der Adler-Weitwanderweg ist ein besonderes Highlight und führt etappenweise durch Leutasch, Scharnitz und die schönsten Regionen Tirols. Ein weiterer Höhepunkt ist das jährliche Wanderevent Karwendelmarsch. Bis zu maximal 2.500 Läufer, Wanderer und Nordic Walker haben die Möglichkeit, gemeins am eine Strecke von 35 bzw. 52 Kilometern zu bestreiten, welche durch das Naturschutzgebiet von Scharnitz bis an den Achensee führt.

Alpine Abenteuer. Stille Schönheit.

An der bayrisch-tirolerischen Grenze, eingebettet in eine faszinierende Berglandschaft, eröffnet sich in Scharnitz das Tor des eindrucksvollen Naturschutzgebietes Karwendel, des schönsten und größten Naturparks der Ostalpen. Weit über die Grenzen gilt die ländliche Gemeinde Scharnitz als Ausgangsbasis für Sportler und Naturfreunde und verspricht abwechslungsreiche Ferien mit dörflichem Charme und Natur pur.

Ferien in Scharnitz bezaubern mit plätschernden Gebirgsbächen und reißenden Klammen. Die Kraft des Wassers ist in der Region allgegenwärtig. Der Isarursprung befindet sich unmittelbar im Scharnitzer Karwendel und lockt zahlreiche Wassersportler und Besucher aus nah und fern auf einen Urlaub in die facettenreiche Ortschaft. Die Natur, das Wasser und der Sport stehen im Mittelpunkt und bieten ein ausgedehntes Aktivitätsprogramm für Körper und Geist. Bewegungsparcours in der freien Natur fördern den Aufbau der Muskulatur und steigern die Koordinationsfähigkeit, ein Treffpunkt für alle Generationen. Ein Ort der Ruhe und eine Oase zum Entspannen im Urlaub ist die moderne auf natürlicher Basis angelegte Kneippanlage zwischen Isarsteig und Kreidegraben, die zum Genießen und Verweilen einlädt.

Im Urlaubsdorf Scharnitz kommen auch Wintersportler auf Ihre Kosten

Zahlreiche Skitouren führen durch die herrliche Winterlandschaft und begeistern mit einem einmaligen Ausblick. Für das Skivergnügen in den Ferien steht ein kleines, aber feines Gebiet mit bestens präparierter Piste für Skibegeisterte zur Verfügung, wo man auch das legendäre Snowtubing angeboten wird. Die nahegelegenen Ortschaften der Olympiaregion Seefeld bieten zusätzlich die Möglichkeit weitere Abfahrten und Skiareale zu erkunden und sind, mit einem gültigen Skipass, mit dem Regiobus kostenlos erreichbar.

Porta Claudia als Kulturdenkmal

Für Kulturbegeisterte bietet sich im Urlaub ein Besuch der Ruine „Porta Claudia“. Die Grenzbefestigung wurde während des 30-jährigen Krieges zwischen 1632 und 1634 auf dem Boden des Hochstiftes Freising in der Talenge von Scharnitz erbaut. Die Porta Claudia wurde im 30-jährigen Krieg nicht angegriffen, dennoch ließ man sie um 1670 nach den Plänen von Christoph Gumpp weiter ausbauen.

Top Events

Wetter

Sonnig

Heute - 27.03.2017 Ein ungetrübt sonniger Tag, Wolken sind so gut wie keine zu sehen. 1° / 13° C

zur Vorhersage