Bergbauernmuseum beim Landgasthof Ropferstub'm

Direkt beim idyllischen Landgasthof Ropferstub’m befindet sich auch das beeindruckende Bergbauernmuseum der Region. Hier werden mit Voranmeldung täglich ab 14:30 Uhr (ausgenommen Schließzeiten der Ropferstub'm) historische Texte und Bilder rund um die Geschichte des bäuerlichen Lebens in den Alpen zugänglich auf Großleinwand vermittelt. Sammlerstücke aus dem 17. Und 20. Jahrhunderts werden im kleinen Bauernmuseum zu Zeitzeugen von Damals und erzählen die Geschichten unserer Vorfahren.

Historische Werkzeuge und Gerätschaften aus Ackerbau, Forstwirtschaft, Eisenverarbeitung und Haushalt zeigen auf faszinierende Art wie fordernd und entbehrlich sich das tägliche (Über-)Leben auf 1.200 Metern über dem Meer gestaltete. Außerdem erfährt man im Bergbauernmuseum auch einige spannende Geschichten aus den Zeiten der Schmuggler am Ropferhof.

Geöffnet von Mitte Mai bis Mitte Oktober und Mitte Dezember bis Saisonende. Freiwillige Spenden für den Erhalt des Bergbauernmuseums sind gerne willkommen.

Wetter

Leicht bewölkt

Heute - 30.10.2020 Morgendlicher leichter Regen klingt ab, danach zeitweise sonnig und meist trocken. 2° / 13° C

zur Vorhersage

Arbeiten & Leben

Zentral gelegen und der Natur am nächsten. Arbeiten am Hochplateau bietet eine unvergleichbare Lebensqualität – mit Berg- und Zukunftsaussichten.

Mehr erfahren

"Olympia"

Haben Sie schon gebucht? OLYMPIA, Ihre persönliche Reiseassistentin - begleitet Sie online und immer top aktuell durch Ihren Urlaub.

Mehr erfahren

Unser Newsletter

Jetzt registrieren