Hochfeldern Alm

Heute geöffnet  - 
09:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch, 15.07.
09:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag, 16.07.
09:00 - 17:00 Uhr
Freitag, 17.07.
09:00 - 17:00 Uhr
Samstag, 18.07.
09:00 - 17:00 Uhr
Sonntag, 19.07.
09:00 - 17:00 Uhr
Montag, 20.07.
09:00 - 17:00 Uhr
Dienstag, 21.07.
09:00 - 17:00 Uhr

Am Ende des idyllischen Almenparadieses im Gaistal schmiegt sich die kürzlich liebevoll restaurierte Hochfeldernalm auf 1.732 Metern über dem Meer zwischen üppige Alpenkräuterwiesen und imposante Berggipfel. Neben täglich frisch zubereiteten Tiroler Schmankerln und köstlichen Erfrischungen auf der Sonnenterrasse bietet die aktive Almwirtschaft Wander- und Bikegästen auch ganzjährig Schlafplätze für bis zu 15 Personen. Die Hüttenwirte Martin und Fabio backen sogar die hausgemachten Kuchen selbst und servieren zum herzhaften Sommerfrühstück morgens frisch gezapfte Milch oder Buttermilch von der Almkuh nebenan. Der legendäre Kaiserschmarren braucht hier oben noch so lang, wie ein echter Kaiserschmarren eben braucht, schmeckt unbeschreiblich köstlich und direkt aus der schweren Gusseisenpfanne am allerbesten.

LAGE & AUSGANGSPUNKT
Der Aufstieg zur Hütte startet direkt vom kostenpflichtigen Parkplatz bzw. der Regionalbushaltestelle Salzbach im Gaistal. Von hier geht es auf breiten Schotterstraßen (bikefähig) durchs malerische Gaistal und schließlich steiler bergwärts zur Hochfeldernalm. Alternativ ist auch ein Zustieg über Ehrwald möglich, wahlweise zu Fuß oder mit der Ehrwalder Bergbahn.

ÜBERNACHTUNG
Auf der Hochfeldernalm stehen ganzjährig auch zwei helle und gemütliche Mehrbettzimmer für insgesamt bis zu fünfzehn Personen zur Verfügung. Es gibt Gemeinschaftsduschen für alle und eigenes Bettzeug für jeden und Verpflegung mit Halbpension ist auf Anfrage gerne möglich. Wichtig: Für den Nachtaufenthalt müssen eigene Hauspatschen mitgebracht werden. Um rechtzeitige telefonische Reservierung der Schlafplätze wird aufgrund der begrenzten Kapazitäten unbedingt gebeten.

SOMMERTOUREN

  • Zur Hochfeldernalm. Sommerliche Bike- und Wandertour vom Ausgangspunkt am Parkplatz Salzbach mittelschwer entlang der Leutascher Ache durch das malerische Almenparadies Gaistal bis zur Hochfeldernalm.

    Zur Wanderung
    Zur Biketour

  • Hochfeldernalm & Knorrhütte. Anspruchsvolle und weitläufige Zweitageswanderung durch das Wettersteingebirge. Entlang der Leutascher Ache über den berühmten Ganghoferweg bis zur Tillfussalm. Von dort auf die Hochfeldernalm, über das Felderer Joch zum Gatterl und über das Zugspitzplatt zur Knorrhütte. Nach der Nächtigung auf der Hochfeldernalm oder Knorrhütte kann mit einer anspruchsvollen Tour noch die majestätische Zugspitze erstiegen werden.

    Zur Wanderung

Wetter

Regenschauer

Heute - 15.07.2020 In Summe sehr wechselhaft mit zeitweiligen Regenschauern. 8° / 18° C

zur Vorhersage

Arbeiten & Leben

Zentral gelegen und der Natur am nächsten. Arbeiten am Hochplateau bietet eine unvergleichbare Lebensqualität – mit Berg- und Zukunftsaussichten.

Mehr erfahren

"Olympia"

Haben Sie schon gebucht? OLYMPIA, Ihre persönliche Reiseassistentin - begleitet Sie online und immer top aktuell durch Ihren Urlaub.

Mehr erfahren

Unser Newsletter

Jetzt registrieren