Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Startpunkt

Leutasch, Ahrn

Endpunkt

Ehrwald

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

23,00 km

HM Bergauf

590 m

Höchster Punkt

1590 m

Zeit gesamt

07:00 h

Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Leutasch, Ahrn

Endpunkt

Ehrwald

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

23,00 km

HM Bergauf

590 m

Höchster Punkt

1590 m

Zeit gesamt

07:00 h

Wandern

Beste Jahreszeit

Jän

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Adlerweg

Route: Leutasch/Ahrn - Ganghoferweg - Hämmermoosalm - Gaistalalm - Tillfußalm - Igelsee - Ehrwalder Alm - Ehrwald

Wegbeschreibung:

Mehr Ausdauer als Kraft braucht der Wanderer für den Weg von Leutasch/Ahrn über die Ehrwalder Alm nach Ehrwald. Die idyllische Wiesenlandschaft der Leutasch durchwandert man entlang der Leutascher Ache. Auf einem breiten Fahrweg gelangen Sie ins Gaistal hinein, gehen links über die Brücke und biegen bald rechts auf den Ganghoferweg ab. Diesem gemütlichen Weg folgen Sie und legen je nach Geschmack in der Hämmermoosalm, der Gaistalalm oder der Tillfußalm eine Rast ein. Gleich hinter der Tillfußalm steht das "Haus Hubertus" mit einer Gedenktafel. Der Schriftsteller Ludwig Ganghofer (1855 - 1920) war hier zu Beginn des 20. Jahrhunderts Jagdpächter und Gastgeber für die Prominenz seiner Zeit zwischen Richard Strauss, Hugo von Hofmannsthal und Franz von Defregger. Hinter der Tillfußalm orientieren Sie sich in westlicher Richtung gehend an Igelsee, Gasthof Alpenglühn und Ehrwalder Alm. Unterhalb der Alm beginnt der Wiesenweg nach Ehrwald.

Highlights:

  • Umgeben von den steilen Kalkwänden der Mieminger Kette im Süden und des Wettersteingebirges sowie der Zugspitze im Norden durchwandern Sie im Gaistal eine wunderschöne Almenlandschaft.

  • Die Ehrwalder Alm erwartet Sie mit einem schönen Ausblick über das

Weiterlesen ...

Merkmale & Eigenschaften

Startpunkt

Leutasch, Ahrn

Endpunkt

Ehrwald

Ähnliche Tourenvorschläge

Wanderung-auf-die-Birkkarspitze

Wandern

Adlerweg-Etappe 11: Karwendelhaus – Birkkarspitze – Hallerangerhaus

Distanz Gesamt

14,00 km

Zeit Gesamt

08:30 h

HM Bergauf

1440 hm

Höchster Punkt

2750 hm

Schwierigkeit

Schwer

Engalm im Karwendel - Scharnitz

Wandern

Adlerweg-Etappe 09: Lamsenjochhütte-Falkenhütte

Distanz Gesamt

12,50 km

Zeit Gesamt

04:30 h

HM Bergauf

810 hm

HM Bergab

920 hm

Höchster Punkt

1960 hm

Schwierigkeit

Mittel

Adlerweg

Wandern

Adlerweg-Etappe 10: Falkenhütte – Karwendelhaus

Distanz Gesamt

8,50 km

Zeit Gesamt

03:30 h

HM Bergauf

550 hm

Höchster Punkt

1840 hm

Schwierigkeit

Mittel

Solsteinhaus Etappe 2 Ziel & 3 Start

Wandern

Adlerweg-Etappe 15: Solsteinhaus-Scharnitz-Leutasch

Distanz Gesamt

20,00 km

Zeit Gesamt

06:30 h

HM Bergauf

870 hm

HM Bergab

1500 hm

Höchster Punkt

2110 hm

Schwierigkeit

Mittel

Pfeishuette

Wandern

Adlerweg-Etappe 12: Hallerangerhaus – Pfeishütte – Hafelekar – Nordkette Innsbruck

Distanz Gesamt

13,00 km

Zeit Gesamt

05:30 h

HM Bergauf

1150 hm

Höchster Punkt

2280 hm

Schwierigkeit

Schwer

Lamsenjochhütte

Wandern

Adlerweg-Etappe 08: Maurach-Pertisau-Lamsenjochhütte

Distanz Gesamt

17,00 km

Zeit Gesamt

05:00 h

HM Bergauf

1030 hm

Höchster Punkt

1950 hm

Schwierigkeit

Mittel

Solsteinhaus

Wandern

Adlerweg-Etappe 14: Innsbruck – Hochzirl – Solsteinhaus

Distanz Gesamt

7,00 km

HM Bergauf

940 hm

Höchster Punkt

1800 hm

Schwierigkeit

Mittel