Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Via Romea - Europäische Kulturroute Tiroler Etappe 1 & 2

Zertifizierter, historischer Pilgerweg durch die Olympiaregion Seefeld bis nach Rom

Auf einen Blick

Startpunkt: Scharnitz Porta Claudia
Endpunkt: Zirl Pfarrkirche
Aufstieg317 m
Höchster Punkt1.198 m
Streckenlänge21,5 km
Gehzeit / Gesamt06:30 hh:mm
Gehzeit / Aufstieg06:30 hh:mm
Schwierigkeitleicht

Höhenprofil

 

Route: Porta Claudia – Scharnitz – Seefeld // Seefeld – Auland – Reith – Leithen – Zirl - Innsbruck

Dass alle Wege nach Rom führen, ist nicht nur unter Pilgersleuten längst bekannt. Mit der Via Romea wurde nun auch ein historischer Pilgerweg von Stade bei Hamburg über Tirol bis nach Rom offiziell zertifiziert.
 
Die insgesamt 2.200 Kilometer lange Pilgerroute geht auf Albert von Stade zurück, Abt des gleichnamigen deutschen Klosters, der seine Pilgerreise nach Rom samt Papstaudienz bei Gregor IX im Jahre 1236 akribisch dokumentierte. So konnte der von ihm „Via Romea“ getaufte Pilgerweg exakt rekonstruiert werden, die Instandhaltung teilen sich heute der deutsche und italienische Verein „Via Romea Germanica“.
 
Einer der schönsten Abschnitte des Pilgerweges führt über 80 Kilometer und vier Etappen durch Tirol und die weitläufige Naturvielfalt der Olympiaregion Seefeld. Bei Scharnitz betreten Pilger*innen im Schatten der historischen Alpenfestung Porta Claudia erstmals Tiroler Boden. Auf den Spuren der alten Römer wandert man am weitläufigen Naturpark Karwendel entlang nach Seefeld, dem international bekannten Herzstück der Olympiaregion (Etappe 1).
 
Von Seefeld führt der Pilgerweg dann über das Auland, Reith und Leithen nach Zirl und weiter nach Innsbruck, der Landeshauptstadt Tirols (Etappe 2). Durch das Wipptal und über Matrei (Etappe 3) geht es weiter zum Brennerpass (Etappe 4), wo man die Alpen schließlich nach Südtirol und Italien überquert.
 
So durchwandern die Pilger*innen auf ihrer Route durch Tirol abwechslungsreiche Landschafts- und Vegetationsformen, erleben unterwegs kulturelle Höhepunkte, geschichtsträchtige Örtlichkeiten und die gelebte Tiroler Gastlichkeit auf der seit jeher bedeutendsten Alpenroute gen Süden.
 
Nach einem Leittext von Ferdinand Treml, Via Romea Germanica.

Onlineshop

Einfach und bequem online kaufen: Im Onlineshop der Olympiaregion Seefeld findet man für jeden Anlass das passende Geschenk.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Olympiaregion.

Mehr erfahren

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Olympiaregion Seefeld. Stories, Tipps für Ihren Urlaub uvm.

Jetzt registrieren