Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

W12: Winterwanderung zur Gaistalalm

Wunderschöne Winterwanderung zur namensgebenden Traditionshütte im Gaistal.

Auf einen Blick

Startpunkt: Leutasch Parkplatz Salzbach (P5)
Endpunkt: Gaistalam
Aufstieg0 m
Höchster Punkt1.404 m
Streckenlänge4,1 km
Gehzeit / Gesamt01:30 hh:mm
Gehzeit / Aufstieg0:0 hh:mm
Schwierigkeitleicht

Höhenprofil

 

Route: Parkplatz Salzbach (P5) im Gaistal – Gaistalalm
 
Die Winterwanderung zur Gaistalalm startet direkt vom gebührenpflichtigen Wanderparkplatz Salzbach (P5) im Gaistal. Hier folgt man der Wegbeschilderung über einen breiten Wanderweg bis zur Gaistalalm auf 1.366 Metern Seehöhe.

Die familienfreundliche Traditionshütte hat hier schon lange Geschichte und wird in den Sommermonaten bis heute als aktive Almwirtschaft genutzt. In den Wintermonaten verwandelt sich die Landschaft im Gaistal in ein funkelndes Bergpanorama, das die Alm mit schmackhafter Hüttenkost und saisonalen Spezialitäten zu einem einzigartigen Erlebnis für alle Sinne macht. Auf der Sonnenterrasse kann man hinterher noch ein bisschen die Seele baumeln lassen und sich im winterlichen Bergblick verlieren. Wer am Rückweg noch nicht genug vom Winterwandern hat, kann unterwegs auch noch einen Abstecher zur Hämmermoosalm (1.417m) einlegen.

Einkehrmöglichkeit: Gaistalalm

Onlineshop

Einfach und bequem online kaufen: Im Onlineshop der Olympiaregion Seefeld findet man für jeden Anlass das passende Geschenk.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Olympiaregion.

Mehr erfahren

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Olympiaregion Seefeld. Stories, Tipps für Ihren Urlaub uvm.

Jetzt registrieren