Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)
Kletterparadies seit 2019

Kletterparadies seit 2019

Sonnenplatten Scharnitz

Direkt vor dem Tor des Karwendels, in Scharnitz, entstand ein komplett neuer und eindrucksvoller Klettergarten in unmittelbarer Nähe der neuen Ortsumfahrung Scharnitz. Das Projekt wurde gemeinsam mit Heinz Zak, der Gemeinde Scharnitz und dem Tourismusverband Seefeld umgesetzt.

Heinz Zak, einer der bekanntesten Extremkletterer Österreichs, hat in den letzten Monaten die alten Routen saniert und auf den neuesten Sicherheitsstandard gebracht. Zusätzlich wurden neue Routen eingerichtet, sodass jetzt insgesamt 51 Routen im griffigen Wettersteinkalk und in moderaten Schwierigkeitsgraden (3. – 7. Grad) vor allem auf Anfänger und Sportkletterer warten.

Auch eine Chill-Area mit Tischen, Bänken, Slacklines und Brunnen zum Erfrischen und Relaxen wurde geschaffen. Eine hochwertige Toiletten-Anlage sowie zahlreiche Parkplätze in unmittelbarer Nähe runden den Klettergarten „Sonnenplatten Scharnitz“ ab. Kletterschuhe an, Gurt anlegen, Chalk umschnallen und los geht’s! Finden Sie Ihre Lieblingsroute im Schwierigkeitsgrad von 3 bis 7.

Klettern in der Region Seefeld

Das zeichnet den Klettergarten aus:

  • Geeignet für Anfänger und Sportkletterer
  • ​Ca. 50 Routen in Schwierigkeitsgraden von 3 bis 7
  • ​Chill-Area mit Tischen, Bänken, Slack-Lines und Brunnen
  • Kurzparkplatz P8 sowie Toiletten-Anlage in unmittelbarer Nähe. Weitere Parkplätze in der Nähe finden Sie HIER

PRESSEMELDUNG, September 2019

Klettern mit dem gewissen Extra
Entspanntes Klettern mit ausgezeichneter Absicherung in griffigem Kalk, Chill Area inklusive: Das verspricht der neue Klettergarten „Sonnenplatten Scharnitz“. Der lokale Extrembergsteiger Heinz Zak hat die 51 Routen vom dritten bis siebten Schwierigkeitsgrad saniert sowie neue Routen erschlossen; am 6. September wurde das Gemeinschaftsprojekt der Gemeinde Scharnitz, des Tourismusverbandes Seefeld und von Heinz Zak feierlich eröffnet.
Heinz Zak ist einer der bekanntesten Extremkletterer Österreichs. Neben seiner Faszination für den Klettersport, hegt er auch eine Leidenschaft für die Fotografie und ist zudem ein Pionier im Slacklining. Auf seinen unzähligen Bergabenteuern rund um die Welt, schätzt Zak immer wieder die Rückkehr in seine ...

Downloads