Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Startpunkt

Informationszentrum Seefeld

Endpunkt

Gaistalalm

Schwierigkeit

Mittel

HM Bergauf

353 m

HM Bergab

194 m

Höchster Punkt

1363 m

Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Informationszentrum Seefeld

Endpunkt

Gaistalalm

Schwierigkeit

Mittel

HM Bergauf

353 m

HM Bergab

194 m

Höchster Punkt

1363 m

Radfahren

Beste Jahreszeit

Jän

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Rad & Mountainbike

Mountainbiketour

+1

Route: Infobüro Seefeld - Neuleutasch - Weidach - Gaistal - Parkplatz Salzbach - Gaistalalm

Beschreibung der Route:

Die Tour durch das Gaistal ist ein Traum für alle, die das Gravelbiken lieben. Mit genau dem richtigen Mix aus schnellem Asphalt, schönstem Schotter und noch schöneren Ausblicken fährt man von Seefeld durch das malerische Gaistal, wo zahlreiche Einkehrmöglichkeiten auf Genießer warten.


Start der Gravelbike-Tour ins Gaistal ist am Informationszentrum Seefeld direkt neben dem Bahnhof. Von dort aus fährt man Richtung Leutasch aus Seefeld heraus, radelt ein kurzes Stück abseits der Straße auf kleinen Wegen und schließlich entweder auf Asphalt oder Schotter abseits der Straße durch den Ortsteil Neuleutasch. Nun geht es ein kurzes Stück bergab, bis man in Weidach in Leutasch ankommt. Hier hält man sich links in Richtung Westen und fährt nun mit schönsten Blicken auf die Hohe Munde immer entlang der Leutascher Ache das sonnige Tal hinauf. Auch auf diesem Abschnitt kann man sich entscheiden, ob man lieber auf schnellem Asphalt oder im schattigen Wald auf Schotter fahren will. Nach wenigen Kilometern, die nur leicht bergauf führen, hält man sich weiter geradeaus Richtung Gaistal. Weiterhin leicht steigend fährt man bis zum Eingang des wunderschönen Tals, das als Almenparadies bekannt

Weiterlesen ...

Merkmale & Eigenschaften

Startpunkt

Informationszentrum Seefeld

Endpunkt

Gaistalalm

Ähnliche Tourenvorschläge

Triendlsaege - Seefeld  (1).jpg

Radfahren

Bike-Verbindung Nr. 5052 Seefeld-Leutasch

Distanz Gesamt

7,50 km

HM Bergauf

115 hm

HM Bergab

184 hm

Höchster Punkt

1142 hm

Schwierigkeit

Mittel

Wildmoosalm

Radfahren

Biketour Nr. 5069 Seefeld-Wildmoos

Distanz Gesamt

2,90 km

HM Bergauf

91 hm

Höchster Punkt

1301 hm

Schwierigkeit

Mittel

Blick auf die Moeslalm mit gruener Wiese und Wald  (1).jpg

Radfahren

Biketour Nr. 579 Gleirschtal-Möslalm

Distanz Gesamt

22,60 km

HM Bergauf

392 hm

Höchster Punkt

1272 hm

Schwierigkeit

Mittel

Wildmoos-Buchen (c) Anna Rieder

Radfahren

Biketour Nr. 547 Wildmoos-Buchen

Distanz Gesamt

4,80 km

HM Bergauf

90 hm

HM Bergab

106 hm

Höchster Punkt

1343 hm

Schwierigkeit

Mittel

Gravelbiker auf dem Radweg zwischen Mittenwald und Scharnitz im Sommer

Radfahren

Biketour Scharnitz - Mittenwald (Bayern) - Scharnitz

Distanz Gesamt

15,10 km

HM Bergauf

48 hm

HM Bergab

52 hm

Höchster Punkt

963 hm

Schwierigkeit

Leicht

Gravelbiker auf dem Radweg durch das Leutaschtal im Sommer

Radfahren

Biketour Nr. 537 durch das Leutaschtal

Distanz Gesamt

16,10 km

HM Bergauf

6 hm

HM Bergab

175 hm

Höchster Punkt

1205 hm

Schwierigkeit

Leicht

Gravelbiken in der Region Seefeld (10).jpg

Radfahren

Biketour Nr. 5048 Muggenmoosalm

Distanz Gesamt

15,40 km

HM Bergauf

377 hm

Höchster Punkt

1370 hm

Schwierigkeit

Mittel

Teilgeöffnet
Gaistal

Radfahren

Biketour Nr. 551 Seebensee

Distanz Gesamt

11,60 km

HM Bergauf

410 hm

HM Bergab

30 hm

Höchster Punkt

1658 hm

Schwierigkeit

Mittel