Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Startpunkt

Seefeld Talstation Rosshütte

Endpunkt

Seefeld Zentrum

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

21,50 km

HM Bergauf

773 m

HM Bergab

815 m

Höchster Punkt

1616 m

Zeit gesamt

06:30 h

Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Seefeld Talstation Rosshütte

Endpunkt

Seefeld Zentrum

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

21,50 km

HM Bergauf

773 m

HM Bergab

815 m

Höchster Punkt

1616 m

Zeit gesamt

06:30 h

Wandern

Beste Jahreszeit

Jän

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Wandern

Wander- & Bergtour

+2

Route: Seefeld – Gießenbach – Satteltal – Leutasch – Seefeld

Parkmöglichkeit und öffentliche Anreise:

P19 "Parkplatz der Bergbahnen Rosshütte"

Mit der Bahn bis Bahnhof Seefeld (15 Minuten Fußweg zum Ausgangspunkt).

Alle Verbindungen in Echtzeit finden Sie mit der Mobilitäts-App "wegfinder".

Wegbeschreibung:

Von der Talstation Rosshütte auf dem Römerweg und dem Hirnweg  über den Ankerschlag nach Gießenbach. Die Straße über den Bach überqueren, um auf den Sattelsteig zu gelangen. Bis nach Leutasch wandern und von dort zurück nach Seefeld.

Alternativroute:

Eine andere Möglichkeit bietet der Weg über die Bodenalm, wobei man hier zwischen dem Weg von der Triendlsäge aus durch das Drahnbachtal oder dem Weg über die Kurhotelpromenade und Heilbadstraße, vorbei am Wasserfall, wählen kann. Hinter der Bodenalm hält man sich links und zweigt ca. 700 m vor der Stundkapelle links auf die Forststraße ab. Diesem Weg folgt man nun über ein kurzes Teilstück auf der Fahrstraße durch den Boden vorbei am Gießenbach zum Sattelsteig. Auf der Forststraße verbleibend, geht man bis zur Abzweigung des Nordalpenweges und folgt diesem links bergan durch die Sattelklamm auf den Hohen Sattel. Auf dem Feld ca. 200 m nach dem Jagdhaus zweigt man links zur Hochfluder ab und folgt dem Schwarzweg  leicht

Weiterlesen ...

Merkmale & Eigenschaften

Startpunkt

Seefeld Talstation Rosshütte

Endpunkt

Seefeld Zentrum

Rundtour

Ja

Ähnliche Tourenvorschläge

Kaiser Maximilian Weg um den Wildsee - Seefeld

Wandern

Kaiser Maximilian Weg rund um den Wildsee

Distanz Gesamt

2,50 km

Zeit Gesamt

00:30 h

HM Bergauf

3 hm

Höchster Punkt

1180 hm

Schwierigkeit

Leicht

Weg zur Adlerkanzel

Wandern

Wanderung zum Aussichtspunkt Adlerkanzel

Distanz Gesamt

2,80 km

Zeit Gesamt

01:30 h

HM Bergauf

230 hm

Höchster Punkt

1145 hm

Schwierigkeit

Mittel

Muggenmoosalm

Wandern

Rundwanderung von Seefeld zur Lottenseehütte & Muggenmoosalm

Distanz Gesamt

15,30 km

Zeit Gesamt

04:30 h

HM Bergauf

554 hm

Höchster Punkt

1398 hm

Schwierigkeit

Leicht

Oberer Wiesenweg in Leutasch

Wandern

Rundwanderung Oberer & Unterer Wiesenweg

Distanz Gesamt

4,30 km

Zeit Gesamt

01:30 h

HM Bergauf

54 hm

Höchster Punkt

1193 hm

Schwierigkeit

Leicht

Wegmarkierung

Wandern

Bergtour Überschreitung der Arnspitzen

Distanz Gesamt

11,50 km

Zeit Gesamt

08:30 h

HM Bergauf

1353 hm

Höchster Punkt

2196 hm

Schwierigkeit

Schwer

Steg entlang der Geisterklamm mit bewöltem Himmel.jpg

Wandern

Große Klammrunde (mit Themenweg)

Distanz Gesamt

3,20 km

Zeit Gesamt

01:30 h

HM Bergauf

68 hm

Schwierigkeit

Mittel

Geschlossen
Drohnenaufnahme Bahnhof Scharnitz im Herbst bei Morgenlicht Zug am Bahnsteig.jpg

Wandern

Kulturwanderweg Scharnitz

Distanz Gesamt

3,00 km

Zeit Gesamt

01:00 h

HM Bergauf

53 hm

Höchster Punkt

1005 hm

Schwierigkeit

Leicht

Solsteinhaus Etappe 2 Ziel & 3 Start

Wandern

Adlerweg-Etappe 15: Solsteinhaus-Scharnitz-Leutasch

Distanz Gesamt

20,00 km

Zeit Gesamt

06:30 h

HM Bergauf

870 hm

HM Bergab

1500 hm

Höchster Punkt

2110 hm

Schwierigkeit

Mittel