Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 5088050

Königstour- die königliche Wanderung

Königliche Panoramawanderung vom Seefelder Joch zur Nördlinger Hütte.

Beste Jahreszeit

JanFebMrzAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Auf einen Blick

Startpunkt: Seefelder Joch
Endpunkt: Bergstation Härmelekopfbahn
Aufstieg502 m
Höchster Punkt2.364 m
Streckenlänge4,4 km
Gehzeit / Gesamt04:00 hh:mm
Gehzeit / Aufstieg03:00 hh:mm
Schwierigkeitschwierig

Höhenprofil

 

Route: Talstation Bergbahnen Rosshütte – Seefelder Joch – Seefelder Spitze – Reither Spitze – Nördlinger Hütte – Bergstation Härmelekopfbahn

Diese anspruchsvolle Wanderung startet mit der Standseilbahn der Bergbahnen Rosshütte bis zum Seefelder Joch auf 2.064 Metern (kostenlose Parkplätze an der Talstation). Die eigentliche Wanderung nimmt dann zwar nur knapp fünf Kilometer über 500 Höhenmeter, bezwingt dabei aber auch die Gipfel der Seefelder Spitze (2.220 m) und der Reither Spitze (2.373 m), bis man nach gut drei Stunden Gehzeit schließlich die wunderschöne Nördlinger Hütte auf 2.230 Metern erreicht. Der Rückweg führt dann etwa eine Stunde zur Bergstation der Härmelekopfbahn und nimmt bequem die Bahn zurück ins Tal.
 
Wer noch etwas mehr Nervenkitzel sucht, kann am Hinweg von der Mittelstation den neuen Panorama-Klettersteig zur Seefelder Spitze besteigen und nimmt am Rückweg vom Härmelekopf statt der Bergbahn den etwa zweistündigen Wanderweg zurück - samt köstlicher Einkehr in der Reitherjoch-Alm (1.500 m).
 
Gute Bergschuhe, alpine Erfahrung und Trittsicherheit im unwegsamen Gelände sind für diese Tour unbedingt notwendig – der Weg ist schwer, teilweise ausgesetzt und muss streckenweise über Geländeleitern geklettert werden.
 

Onlineshop

Einfach und bequem online kaufen: Im Onlineshop der Olympiaregion Seefeld findet man für jeden Anlass das passende Geschenk.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Olympiaregion.

Mehr erfahren

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Olympiaregion Seefeld. Stories, Tipps für Ihren Urlaub uvm.

Jetzt registrieren