Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Startpunkt

Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)

Endpunkt

Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

42,00 km

HM Bergauf

1396 m

Höchster Punkt

2321 m

Zeit gesamt

09:00 h

Karte & Höhenprofil

Startpunkt

Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)

Endpunkt

Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

42,00 km

HM Bergauf

1396 m

Höchster Punkt

2321 m

Zeit gesamt

09:00 h

Wandern

Beste Jahreszeit

Jän

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Wander- & Bergtour

Bike & Hike

+1

Route: Naturpark-Infozentrum Scharnitz – Gleirschhöhe – Hinterautal – Isarursprung – Kastenalm – Lafatscher Niederleger – Hallerangeralm – Sunntiger Spitze – Hallerangeralm – Lafatscher Niederleger – Kastenalm – Isarursprung – Hinterautal – Gleirschhöhe – Naturpark-Infozentrum Scharnitz

Wegbeschreibung:

Sehr lange Wanderung, die gute Kondition erfordert. Um Zeit zu sparen, ist es empfehlenswert mit dem Rad bis zur Kastenalm zu fahren.

Vom Naturpark-Infozentrum Scharnitz am Parkplatz Länd (P2) in Richtung Hinterautal, weiter bis zur Gleirschhöhe. Von dort nehmen Sie die linke Forststraße Richtung Isarursprung. Kurz vor der Kastenalm stellen Sie Ihr Bike ab und überqueren eine kleine Brücke nach rechts, dann geht es steil aufwärts vorbei am Lafatscher Niederleger zum Halleranger. Am Almboden angekommen, teilen sich die Wege, hier links zur Hallerangeralm. Links unterhalb der Alm zweigt ein kleiner, markierter Steig ab, der schräg aufwärts über die Almwiese in eine Latschengasse führt. Die Latschen lichten sich nach einigen Kehren und der Steig führt weiter über eine Bergwiese bis zum Kamm. Rechts weiter über steiniges, schroffes, steiles und teilweise etwas ausgesetztes Gelände, erreicht man die Sunntigerspitze. Auf demselben Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind auf den letzten 100 hm unbedingt erforderlich!

Angaben für eine Richtung:

Weiterlesen ...

Ähnliche Tourenvorschläge

Seefeld Reith 2022 Sommer Wanderung Noerdlinger Huette Reither Spitze Seefelder Spitze Seefelder Joch Panorama Hochplateau

Wandern

Bergtour über Nördlinger Hütte zur Reither Spitze, 2.374m

Distanz Gesamt

9,10 km

Zeit Gesamt

07:30 h

HM Bergauf

1161 hm

Höchster Punkt

2374 hm

Schwierigkeit

Schwer

Karwendelhaus neu

Wandern

Bergtour vom Karwendelhaus ins Hinterautal

Distanz Gesamt

9,20 km

Zeit Gesamt

07:00 h

HM Bergauf

883 hm

Höchster Punkt

2642 hm

Schwierigkeit

Schwer

hochleithenkopf.jpg

Wandern

Wanderung zum Hochleithenkopf

Distanz Gesamt

8,20 km

Zeit Gesamt

02:30 h

HM Bergauf

200 hm

Höchster Punkt

1187 hm

Schwierigkeit

Leicht

Radtour ins Gaistal - Bruecke am Eingang vom Gaistal

Wandern

Bike & Hike Seebensee & Drachensee

Distanz Gesamt

31,00 km

Zeit Gesamt

04:45 h

HM Bergauf

820 hm

HM Bergab

815 hm

Höchster Punkt

1897 hm

Schwierigkeit

Mittel

Wettersteinhütte im Gaistal in Leutasch

Wandern

Hochalmen Rundwanderung durch das Gaistal

Distanz Gesamt

24,20 km

Zeit Gesamt

09:45 h

HM Bergauf

1261 hm

Höchster Punkt

2132 hm

Schwierigkeit

Mittel

Falkenhütte neu

Wandern

Karwendelmarsch – Die klassische Karwendeldurchquerung

Distanz Gesamt

52,00 km

Zeit Gesamt

19:00 h

HM Bergauf

2281 hm

HM Bergab

2217 hm

Höchster Punkt

1903 hm

Schwierigkeit

Schwer

Rosenkranzweg in Reith

Wandern

Wanderung über den Rosenkranzweg zur Frau Häusl Kapelle

Distanz Gesamt

1,20 km

Zeit Gesamt

01:15 h

HM Bergauf

100 hm

Höchster Punkt

1220 hm

Schwierigkeit

Leicht

Wegmarkierung

Wandern

Bergtour Überschreitung der Arnspitzen

Distanz Gesamt

11,50 km

Zeit Gesamt

08:30 h

HM Bergauf

1353 hm

Höchster Punkt

2196 hm

Schwierigkeit

Schwer