Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Startpunkt

Parkplatz Klamm - Leutasch (P12)

Endpunkt

Burggraben Leutasch

Schwierigkeit

Leicht

Distanz gesamt

13,20 km

HM Bergauf

13 m

Höchster Punkt

1174 m

Zeit gesamt

03:45 h

Status

Geöffnet

Startpunkt

Parkplatz Klamm - Leutasch (P12)

Endpunkt

Burggraben Leutasch

Schwierigkeit

Leicht

Distanz gesamt

13,20 km

HM Bergauf

13 m

Höchster Punkt

1174 m

Zeit gesamt

03:45 h

Status

Geöffnet

Wandern

Beste Jahreszeit

Geöffnet

Jän

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Winterwandern

Route: Klamm – Platzl – Aue – Kirchplatzl – Weidach – Ahrn – Reindlau – Burggraben 

Parkmöglichkeit und öffentliche Anreise:

P12 "Parkplatz Klamm"
Die schnellste öffentliche Verbindung zum Ausgangspunkt findet ihr am besten direkt in unserem Routenplaner.
Mit der Bahn bis Bahnhof Seefeld und weiter mit dem Regio-/Skibus bis Haltestelle "Leutasch Klamm"
Alle Verbindungen in Echtzeit finden Sie mit der Mobilitäts-App "wegfinder".
 

Wegbeschreibung:

Diese idyllische Winterwanderung durchquert das weitläufige Leutaschtal von Klamm bis Burggraben entlang der malerischen Leutascher Ache (Achweg).


Der Startpunkt dieser einfachen Spazierroute liegt direkt am kleinen (kostenpflichtigen) Parkplatz in Klamm, führt von dort zunächst in südlicher Richtung zum Infoplatz und überquert die Bundesstraße und die Leutascher Ache dort zum Wanderweg am Südufer.
Von hier folgt die Wanderung nun stetig dem Flusslauf der türkisblauen Ache und führt über die Ortsteile Platzl und Aue bis nach Kirchplatzl. Natürlich gibt es unterwegs immer wieder Möglichkeiten eine kleine Rast einzulegen und die eindrucksvolle Landschaft des Leutaschtals zu genießen - wahlweise in den Erholungszonen entlang der Leutascher Ache oder in einem der gemütlichen Leutascher Familienbetriebe am Weg.
Vom Leutascher Kirchplatzl geht es schließlich nach Weidach, dort wieder die Ache kreuzen und weiter nach Ahrn. Wer unterwegs noch eine schöne Seerunde einlegen

Weiterlesen ...

Karte & Höhenprofil

Ähnliche Tourenvorschläge

Wandern

W7: Winterrundwanderung Reith - Seefeld - Reith

Länge

8,90 km

Dauer

02:30 h

Bergauf

122 hm

Höhenmeter

1199 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geöffnet

Wandern

W20: Winterwanderung zur Katzenkopfhütte

Länge

5,10 km

Dauer

02:15 h

Bergauf

231 hm

Höhenmeter

1353 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geöffnet

Rodeln

Rodelbahn am Mühlberg

Länge

2,50 km

Dauer

01:30 h

Schwierigkeit

Mittel

Geschlossen

Wandern

W17: Winterrundwanderung auf dem Wiesenweg

Länge

6,20 km

Dauer

01:45 h

Bergauf

61 hm

Höhenmeter

1193 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geöffnet

Wandern

Weitwandern im Schnee Etappe 4

Länge

9,50 km

Dauer

03:30 h

Bergauf

25 hm

Höhenmeter

1717 hm

Schwierigkeit

Mittel

Geöffnet

Wandern

W29: Winterrundwanderung im Möserer Tal

Länge

3,10 km

Dauer

01:00 h

Bergauf

11 hm

Höhenmeter

1196 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geöffnet

Wandern

Weitwandern im Schnee Etappe 3

Länge

14,00 km

Dauer

06:00 h

Bergauf

718 hm

Höhenmeter

1719 hm

Schwierigkeit

Mittel

Geöffnet

Wandern

W19: Winterwanderung Wildmoosalm - Fludertal

Länge

16,20 km

Dauer

05:30 h

Bergauf

377 hm

Höhenmeter

1342 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geöffnet