Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Startpunkt

Naturpark-Infozentrum Scharnitz

Endpunkt

Gasthof Ramona Gießenbach

Schwierigkeit

Leicht

Distanz gesamt

3,40 km

HM Bergauf

37 m

Höchster Punkt

1013 m

Zeit gesamt

01:00 h

Status

Geöffnet

Startpunkt

Naturpark-Infozentrum Scharnitz

Endpunkt

Gasthof Ramona Gießenbach

Schwierigkeit

Leicht

Distanz gesamt

3,40 km

HM Bergauf

37 m

Höchster Punkt

1013 m

Zeit gesamt

01:00 h

Status

Geöffnet

Wandern

Beste Jahreszeit

Geöffnet

Jän

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Winterwandern

Familienwanderung

+1

Route: Naturpark-Infozentrum Scharnitz – Pfarrkirche Maria Hilf – Hirlanda-Ellmann-Weg – Gießenbach 

Parkmöglichkeit und öffentliche Anreise:

P2 "Karwendelparkplatz Länd"

Die schnellste öffentliche Verbindung zum Ausgangspunkt findet ihr am besten direkt in unserem Routenplaner.

Mit der Bahn bis Bahnhof Scharnitz (10 Minuten Fußweg zum Ausgangspunkt).

Alle Verbindungen in Echtzeit finden Sie mit der Mobilitäts-App "wegfinder".

Wegbeschreibung:
Diese gemütliche kleine Winterwanderrunde startet direkt beim Naturpark-Infozentrum Scharnitz und führt von dort ein kurzes Stück auf der Hinterautalstraße nordwärts bis zur Pfarrkirche Maria Hilf an der Innsbrucker Straße. Die Hauptstraße hier nun einmal kreuzen und auf der anderen Seite dem Hirlanda-Ellmann-Weg weiter durchs Dorf und bis zur nächsten Weggabelung folgen. Dort einmal rechts, einmal links einen kleinen Haken schlagen und dann auf dem Wanderweg am Fluss in einer wunderschön verschneiten Landschaftsschleife bis nach Gießenbach weiterwandern.
In Gießenbach bietet sich dann natürlich eine kleine Rast an. Direkt dort, wo man die kleine Ortschaft am Wanderweg erreicht, liegt nämlich auch der gemütliche Gasthof Ramona - für eine schnelle Stärkung oder ein wärmendes Heißgetränk. Der Rückweg verläuft entweder über die gleiche Route, alternativ kann man von vom Bahnhof Gießenbach die Zugverbindung zurück nach Scharnitz nehmen.

Alpiner Notruf & Bergrettung:
Tel.:

Weiterlesen ...

Merkmale & Eigenschaften

Startpunkt

Naturpark-Infozentrum Scharnitz

Endpunkt

Gasthof Ramona Gießenbach

Familienwanderung

Ja

Rundtour

Ja

Karte & Höhenprofil

Ähnliche Tourenvorschläge

Rodeln

Rodelbahn Hämmermoosalm

Länge

2,00 km

Dauer

00:45 h

Bergab

220 hm

Schwierigkeit

Mittel

Geschlossen

Wandern

W11: Winterwanderung zur Hämmermoosalm

Länge

4,00 km

Dauer

02:00 h

Bergauf

170 hm

Höhenmeter

1417 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geöffnet

Wandern

W19: Winterwanderung Wildmoosalm - Fludertal

Länge

16,20 km

Dauer

05:30 h

Bergauf

377 hm

Höhenmeter

1342 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geöffnet

Wandern

Weitwandern im Schnee - Verlängerung auf den Katzenkopf

Länge

2,60 km

Dauer

01:15 h

Bergauf

245 hm

Höhenmeter

1357 hm

Schwierigkeit

Mittel

Geöffnet

Wandern

W28: Winterrundwanderung Mösern-Wildmoosalm-Lottenseehütte

Länge

11,00 km

Dauer

03:15 h

Bergauf

161 hm

Höhenmeter

1420 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geöffnet

Wandern

Schneeschuhwanderung: Weg Nr. S2: Gschwandtkopf

Länge

5,00 km

Dauer

02:30 h

Bergauf

294 hm

Höhenmeter

1470 hm

Schwierigkeit

Mittel

Wandern

W2: Winterrundwanderung um den Gschwandtkopf

Länge

10,50 km

Dauer

03:30 h

Bergauf

226 hm

Bergab

222 hm

Höhenmeter

1340 hm

Schwierigkeit

Mittel

Geöffnet

Wandern

Schneeschuhwanderung: Weg Nr. S1: Brunschkopf

Länge

5,00 km

Dauer

02:30 h

Bergauf

189 hm

Höhenmeter

1497 hm

Schwierigkeit

Mittel