Wir verwenden Cookies für dein individuelles Surf-Erlebnis, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. (inkl. US-Anbietern)

Startpunkt

Leutasch Wettersteinhütte

Endpunkt

Leutasch Informationsbüro

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

9,50 km

HM Bergauf

25 m

Höchster Punkt

1717 m

Zeit gesamt

03:30 h

Status

Geöffnet

Startpunkt

Leutasch Wettersteinhütte

Endpunkt

Leutasch Informationsbüro

Schwierigkeit

Mittel

Distanz gesamt

9,50 km

HM Bergauf

25 m

Höchster Punkt

1717 m

Zeit gesamt

03:30 h

Status

Geöffnet

Wandern

Beste Jahreszeit

Geöffnet

Jän

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Winterwandern

ETAPPE 4

VON DER WETTERSTEINHÜTTE HINUNTER INS TAL ZUM ENDPUNKT IN LEUTASCH

 

Sobald die ersten Sonnenstrahlen durch die Fenster der Wettersteinhütte lachen, geht es nach einem reichhaltigen Hüttenfrühstück über den Wanderweg Nr. 9 wieder bergab bis zum Ortsteil Klamm. Im Tal angekommen führt ein idyllischer Weg durch die Plaik, über den Oberen Wiesenweg (Nr. 33) nach Kirchplatzl. Im Kühtaierhof, der köstliche Hausmannskost bietet, lohnt sich eine Einkehr, um sich für das letzte Stück zu stärken. Von hier quert der Weg die Hauptstraße und führt am Weidachsee vorbei den Achweg entlang zum Informationsbüro Leutasch. Hier endet die viertätige Winterwanderung und Ihr Reisegepäck wartet bereits auf Sie.

TIPP: Wer zum Ende nicht mehr ganz so wanderlustig ist, kann gern den lokalen Regionsbus ab Klamm bis zum Informationsbüro Leutasch in Anspruch nehmen.

ENDPUNKT der Wanderung ist das Informationsbüro Leutasch (Gepäckabholung).

 

Falls das Auto am Parkplatz Schanz geparkt wurde, empfiehlt es sich den Regionsbus von der Haltestelle „Weidach Zentrum“ bis zum Parkplatz zu nehmen. Unser Infoteam informiert gern über die lokalen Buszeiten.

Alternativ sind diese auch online unter www.vvt.at zu finden oder via wegfinder-App.

 

EINKEHRMÖGLICHKEIT AM WEG

Wettersteinhütte

Gasthof Birkegg

Kühtaierhof

LANDSCHAFTLICHE HIGHLIGHTS

• Sonnenaufgang auf der Wettersteinhütte

• Plaik

Weiterlesen ...

Merkmale & Eigenschaften

Startpunkt

Leutasch Wettersteinhütte

Endpunkt

Leutasch Informationsbüro

Karte & Höhenprofil

Ähnliche Tourenvorschläge

Wandern

W10: Winterwanderung durch das Leutaschtal

Länge

13,20 km

Dauer

03:45 h

Bergauf

13 hm

Höhenmeter

1174 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geöffnet

Wandern

W3: Winterrundwanderung Seefeld-Mösern-Seefeld

Länge

7,80 km

Dauer

02:30 h

Bergauf

183 hm

Bergab

179 hm

Höhenmeter

1374 hm

Schwierigkeit

Mittel

Geöffnet

Wandern

W6: Winterwanderung von Seefeld nach Scharnitz

Länge

8,30 km

Dauer

02:30 h

Bergab

211 hm

Höhenmeter

1183 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geöffnet

Rodeln

Rodelbahn Kreidegraben Scharnitz

Länge

1,20 km

Dauer

01:00 h

Bergab

134 hm

Schwierigkeit

Mittel

Geschlossen

Rodeln

Rodelhügel Seefeld

Länge

118 m

Bergab

10 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geöffnet

Wandern

W30: Winterwanderung Friedensweg

Länge

4,60 km

Dauer

01:30 h

Bergauf

97 hm

Bergab

101 hm

Höhenmeter

1287 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geöffnet

Wandern

W33: Winterrundwanderung Hölltal

Länge

5,00 km

Dauer

02:15 h

Bergauf

193 hm

Höhenmeter

1303 hm

Schwierigkeit

Mittel

Geöffnet

Wandern

W31: Winterwanderung Mösern-Seefeld

Länge

6,60 km

Dauer

02:15 h

Bergauf

134 hm

Höhenmeter

1237 hm

Schwierigkeit

Leicht

Geöffnet