Unterkünfte suchen
 
 
Unterkünfte suchen
 
 

Haben Sie Fragen? Unsere Urlaubsexperten beraten Sie gerne:

Tel +43 50880

Wanderung zum Karwendelhaus

Konditionell anspruchsvolle Wanderung zum Karwendelhaus.

Auf einen Blick

Startpunkt: Naturpark-Infozentrum Scharnitz (P2)
Endpunkt: Karwendelhaus
Aufstieg850 m
Höchster Punkt1.765 m
Streckenlänge18,0 km
Gehzeit / Gesamt06:00 hh:mm
Gehzeit / Aufstieg06:00 hh:mm
Schwierigkeitmittel

Höhenprofil

 

Route: Naturpark-Infozentrum Scharnitz – Karwendeltal – Hochalm – Karwendelhaus

Sehr lange Wanderung die gute Kondition erfordert.

Parkmöglichkeit und öffentliche Anreise:
P2 "Karwendelparkplatz Länd"
Mit der Bahn bis Bahnhof Scharnitz (10 Minuten Fußweg zum Ausgangspunkt).
Alle Verbindungen in Echtzeit finden Sie mit der Mobilitäts-App "wegfinder".

Wegbeschreibung:
Startpunkt ist beim Naturpark-Infozentrum Scharnitz. Folgen Sie zunächst der Hinterautalstraße in Richtung Karwendeltäler. Nach ca. 500 m überqueren Sie die Isar. Nach der Brücke links abbiegen, ca. 50 m bergauf gehen, am Abzweig rechts ins Karwendeltal einbiegen und der Forststraße immer weiter folgen. Wer Zeit und Lust hat, kann einen kurzen Abstecher zur Birzlkapelle, einer kleine Kapelle im Wald (ca. 5 Min. ab Abzweig bis zur Kapelle) machen. Ebenso lohnenswert ist ein Abstecher zum Karwendelsteg (ca. 10-15 Min. ab Abzweig) mit Ausblick auf den imposanten Wasserfall des Karwendelbaches. Das letzte Wegstück, gestaltet sich als etwas steilerer Anstieg in weiten Serpentinen, vorbei an der Hochalm (unbewirtschaftet), bis man nach rund 18 km das Karwendelhaus und somit eine verdiente Rast, mit herrlicher Aussicht, erreicht hat.

Alpiner Notruf & Bergrettung:
Tel.: 140

Onlineshop

Einfach und bequem online kaufen: Im Onlineshop der Region Seefeld findet man für jeden Anlass das passende Geschenk.

Mehr erfahren

Gutscheine

Schöne Stunden am Hochplateau gibt es jetzt auch zu verschenken! Bereiten Sie Ihren Liebsten eine Freude und schenken Sie etwas Zeit in der Region Seefeld.

Mehr erfahren

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit dem Newsletter der Region Seefeld. Stories, Tipps für Ihren Urlaub uvm.

Jetzt registrieren